20.09.2022 | Presseinfo Nr. 79

Mit dem Realschulabschluss zur Polizei?

Mit dem Realschulabschluss, also der Fachoberschulreife zur Polizei? Ja, das geht! Welche Möglichkeiten es gibt mit diesem Schulabschluss eine Karriere bei der Polizei zu starten, erfahren Interessierte in einer Informationsveranstaltung am 29. September um 15.00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Coesfeld an der Holtwicker Straße.

Der Bewerbungszeitraum für die Fachoberschule der Polizei hat bereits begonnen. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die spätestens 2023 ihren mittleren Abschluss / Realabschluss in der Tasche haben werden. Fragen zum Bewerbungsverfahren, garantierter Übernahme ins Polizeistudium und Karrieremöglichkeiten beantwortet der Einstellungsberater der Polizei NRW, Herr Thomas Meyer im Rahmen der Veranstaltung.

Wer wissen möchte, wie und wo man seine Fachoberschulreife erreicht, kann diese und alle anderen Fragen rund um die Ausbildungs- und Berufswahl ebenfalls ab 15.00 Uhr in einer offenen Sprechstunde der Berufsberatung klären.

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern, sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Um eine Anmeldung per E-Mail coesfeld.biz@arbeitsagentur.de gebeten.

Bildunterschrift: Der Einstellungsberater der Polizei, Thomas Meyer, freut sich auf viele interessierte Teilnehmer.