07.06.2021 | Presseinfo Nr. 8

Arbeitsagenturen und Wirtschaftskammern informieren Eltern über Berufswahl

Regionaler Ausbildungsmarkt bietet hervorragende Perspektiven
 
Die Arbeitsagenturen Passau, Landshut-Pfarrkirchen und Deggendorf informieren zusammen mit der Industrie- und Handelskammer Niederbayern und der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Eltern, deren Kinder vor dem Start ins Berufsleben stehen. In einer virtuellen Veranstaltungsreihe referieren Experten über wichtige Aspekte bei der Berufswahl, die Karrieremöglichkeiten mit beruflicher Bildung und die Chancen auf dem regionalen Ausbildungsmarkt. Dabei ist es den Kooperationspartnern besonders wichtig, den Eltern die gute Lage auf dem regionalen Ausbildungsmarkt bewusst zu machen, der auch in Zeiten von Corona hervorragende Perspektiven für die berufliche Zukunft bietet.
 

Eltern spielen entscheidende Rolle bei Berufswahl

„Bei der Wahl eines Ausbildungsberufes oder eines Studienplatzes spielen Eltern eine entscheidende Rolle. Besonders in diesen schwierigen Zeiten können Eltern durch umfassende Informationen zur Berufswahl und zum Ausbildungsmarkt ihre Kinder unterstützen“, erklärt Peter Weindl, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Deggendorf die Beweggründe für die virtuellen Elterninformationsabende.

Berufsausbildung ermöglicht Karriere in der regionalen Wirtschaft

Auch die Wirtschaftskammern sehen in den Eltern wichtige Partner bei der Nachwuchsgewinnung.  „Um junge Menschen von den Karrieremöglichkeiten mit beruflicher Bildung zu überzeugen, müssen vor allem auch die Eltern die ausgezeichneten Perspektiven kennen, die eine duale Ausbildung bietet", betont Hans Schmidt, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz. So können nach einer Ausbildung über die berufliche Fortbildung weitere Qualifikationen zum Bachelor Professional oder sogar Master Professional erworben werden. Nicht zuletzt gehe es auch darum, den Eltern Mut zu machen: „Die Ausbildungsbetriebe in der Region zeigen nach wie vor eine hohe Ausbildungsbereitschaft und übernehmen Verantwortung für die junge Generation“ lobt Alexander Schreiner, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Niederbayern das Engagement der Betriebe. Dies zeigen auch die vielen freien Ausbildungsstellen, die für das kommende Ausbildungsjahr noch zu besetzen sind.

Termine und Anmeldung

Die virtuellen Elterninformationsabende finden für den Agenturbezirk Deggendorf an folgenden Terminen statt:

Dienstag, 6. Juli            um 18 Uhr        für Gymnasien und Fachoberschulen

Mittwoch, 7. Juli            um 18 Uhr        für Mittelschulen

Donnerstag, 8. Juli        um 18 Uhr        für Real- und Wirtschaftsschulen

Die Anmeldung erfolgt unter

www.hwkno.de/artikel/virtueller-berufsinfoabend-fuer-eltern-76,0,13072.html