01.07.2021 | Presseinfo Nr. 70

Weiterbildungsagentur - Aktiv gegen Fachkräftemangel

Ab 1. Juli startet die Weiterbildungsagentur im Agenturbezirk Dessau-Roßlau-Wittenberg

Der Strukturwandel auf dem Arbeitsmarkt, der u. a. durch Digitalisierung und Demographie hervorgerufen wird, zieht sich durch alle Unternehmensbranchen. Die Folge daraus ist, dass es für Unternehmen schwieriger wird ihren eigenen Personalbedarf zu decken. Um diese Herausforderung zu meistern, sind alle Akteure auf dem Arbeitsmarkt gefordert
einen Beitrag zu leisten.

„Sachsen-Anhalt steckt mitten im Strukturwandel. Digitalisierung, Energiewende und der demografische Wandel hinterlassen jetzt schon ihre Spuren. Unsere Strategie lautet: Den Wandel gestalten statt ihn zu verwalten. Mit der Weiterbildungsagentur bündeln wir die Expertise und Angebote der Arbeitsmarktpartner und können damit Unternehmerinnen und Unternehmer im Transformationsprozess noch besser beratend begleiten und mit individuell passenden Bildungs- und Förderangeboten aus dem Portfolio aller Partner direkt unterstützen“, erklärte Markus Behrens, Geschäftsführer der BARegionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen.

Einen Beitrag liefert die neu gegründete Weiterbildungsagentur für die Regionen Anhalt-Bitterfeld, Dessau-Roßlau und dem Landkreis Wittenberg. Die Kooperationspartner Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg, Landesinitiative Fachkraft im Fokus und dem Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt verfolgen dabei das Ziel, gemeinsam die beste Lösung für die Zukunft für die Arbeitgeber und Beschäftigten zu finden.

„Im Kern geht es in der Weiterbildungsagentur darum, die verschiedenen Angebote und Förderprogramme zur betrieblichen und beruflichen Weiterbildung zu bündeln und eine zentrale Anlaufstelle für Beschäftigte und Unternehmen in der Region zu schaffen“, sagt Susi Möbbeck, Staatssekretärin des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt. „Mit der Weiterbildungsagentur setzen wir einen sehr wichtigen strategischen Impuls, damit Unternehmen und Beschäftigte die notwendige Unterstützung zur Beschäftigungs- und Fachkräftesicherung erhalten.“

„Der strukturelle Wandel auf dem Arbeitsmarkt setzt sich fort und wird sich in den nächsten Jahren weiter verstärken. Vor den Firmen liegen gewaltige Herausforderungen das Unternehmen und seine Beschäftigten auf diesen Prozess bestmöglich vorzubereiten. Sich hiermit auseinanderzusetzen duldet in unseren Augen keinen Aufschub. Die letzten Monate haben uns einen kleinen Vorgeschmack gegeben, welche enorme Schubkraft insbesondere das Thema Digitalisierung mit sich bringt. Mit der Weiterbildungsagentur sehen wir die Chance, die Unternehmer in diesem Prozess zu begleiten und auf solide Füße zu stellen, um auch für die Zukunft stabile Personalstrukturen zu schaffen“, beschreibt Torsten Narr, Chef der Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg.

„Die drei Partner der Weiterbildungsagentur haben ja in der Vergangenheit schon zusammengearbeitet und kooperiert. Nun wird die Qualität der Beratung und Unterstützung für die Unternehmen und die Fachkräfte auf eine neue Stufe gehoben. Ein Ansprechpartner - eine Lösung … und zwar die BESTE! Das ist der Anspruch der Weiterbildungsagentur.
Unternehmen, Fachkräfte und Bildungsdienstleister sowie die dazu passenden Fördermöglichkeiten sind so schneller und näher beieinander“, so fasst Lutz Rätz, Projektleiter der Landesinitiative Fachkraft im Fokus, die zukünftige Tätigkeit zusammen.

Für Michael Ney, Projektgruppenleiter des Zukunftszentrums, steht die Hilfe bei der Orientierung im Mittelpunkt des Unterstützungsangebotes. „In vielen Berufsfeldern wird künftig Digitalisierung eine zunehmend große Rolle spielen. Das berührt sowohl die Unternehmen in ihrer Organisation als auch die Beschäftigten im Hinblick auf ihre Kompetenzen. Hier wollen wir als Zukunftszentrum in der Weiterbildungsagentur, Angebote transparent machen und Unternehmen wie auch Beschäftigte im Digitalen Wandel beratend und qualifizierend begleiten.“
 



Kontaktdaten der Weiterbildungsagentur
 

Weitere Informationen zur Weiterbildungsagentur finden Sie hier:
www.weiterbildungsagentur-sachsen-anhalt.de
 

Folgen Sie der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg auf Twitter.



Folgen Sie dem Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt auf TwitterFacebook oder LinkedIn.