09.09.2021 | Presseinfo Nr. 96

Feierliche Eröffnung der Jugendberufsagentur Anhalt-Bitterfeld in Zerbst/Anhalt

Am 8. September 2021 wurde die erste persönliche Anlaufstelle der Jugendberufsagentur Anhalt-Bitterfeld in Zerbst/Anhalt eröffnet. Jugendliche, Eltern, Lehrer*innen und Akteure des Ausbildungsmarktes haben nun die Möglichkeit wichtige Informationen, Beratungsangebote und Dienstleistungen an einer zentralen Stelle persönlich zu erhalten. In der Jugendberufsagentur arbeiten die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg, die Arbeitsvermittlung des Jobcenters KomBA-ABI und das Jugendamt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld eng zusammen. Damit werden die vorhandenen Angebote unter einem Dach zusammengeführt.

„Es ist uns gelungen, neben einer virtuellen Jugendberufsagentur in Anhalt-Bitterfeld für den Standort in Zerbst einen Beratungsort für Jugendliche zu schaffen, an welchem sie sich mit ihren Anliegen oder Problemlagen an die 3 Partner wenden können. Hierbei erhalten junge Menschen Orientierung bei den Themen Ausbildung, Schule, Studium oder Arbeit. Ich verspreche mir von der engen Zusammenarbeit der Akteure einen positiven Effekt, um dem zunehmenden Fachbedarf in den nächsten Jahren eine Antwort entgegenzusetzen“, erklärt Torsten Narr, Chef der Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg.

„Die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass bei der Aufgabenbewältigung eine Vernetzung mit anderen Partnern und Behörden von Vorteil ist, die Vermittlungs- und Erfolgsaussichten für den betroffenen Personenkreis deutlich größer sind. Hilfe-und Unterstützungsangebote können individueller zugeschnitten und angepasst werden. Die bislang virtuell betriebene Einrichtung ist nunmehr auch räumlich, in Zerbst, vorhanden und kann von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aufgesucht werden“, beschreibt Katja Erxleben, Vorständin des Jobcenter KomBA-ABI.

Sebastian Felkl vom Jugendamt Landkreis Anhalt-Bitterfeld stellt zudem heraus: „In einer immer komplexer erscheinenden Gesellschaft ist es uns gelungen, jungen Menschen in Anhalt-Bitterfeld eine Anlaufstelle zu bieten, in der multiple Problemlagen gelöst werden können, um eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten.“

Folgen Sie der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg auf Twitter.