01.02.2022 | Presseinfo Nr. 15

Neue Chefin der Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg übernimmt die Geschäfte

Birgit Ruhland ist seit dem 1. Februar 2022 die neue Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg.

Zum 1. Februar übernimmt Birgit Ruhland den Vorsitz der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg und tritt damit die Nachfolge von Torsten Narr an.

Seit über 20 Jahren ist Birgit Ruhland in der Bundesagentur für Arbeit (BA) tätig. Bereits 2007 hatte sie die damalige Agentur für Arbeit in Wittenberg geleitet. In den letzten Jahren war ihre Wirkungsstätte die Regionaldirektion Sachsen-Anhalt – Thüringen in Halle. Dort verantwortete Ruhland die fachliche Begleitung des Vermittlungs- und Beratungsgeschäftes für die beiden Bundesländer.

„Ich lebe mit meiner Familie in Halle und werde täglich pendeln. Für mich ist es wichtig, dass ich an die Netzwerkarbeit meines Vorgängers anschließe, um die Anforderungen des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes gemeinsam mit den Akteuren zu bewältigen. Als eine der wichtigsten Herausforderungen der nächsten Monate und Jahre sehe ich in der Arbeits- und Fachkräftesicherung. Fachkräfte sind der Motor der wirtschaftlichen Entwicklung. Der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften bewegt sich trotz der Pandemie auf einem hohen Niveau und wird durch den demografischen Wandel noch verschärft. Hier möchte ich Transparenz schaffen und als Arbeitsagentur einen Beitrag leisten, um den Personalbedarf der Unternehmen zu decken. Aber auch an den begonnenen Lösungen, wie beispielsweise die Einrichtung der Weiterbildungsagentur oder die Kooperation, um junge Salvadorianer zu Pflegefachkräften auszubauen, möchte ich weiterarbeiten und fortsetzen. Aus meiner Sicht kann diese Aufgabe nur durch einen partnerschaftlichen und kooperativen Umgang mit den Arbeitsmarktakteuren und Netzwerkpartnern gelingen“, erklärt Birgit Ruhland, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg.

Birgit Ruhland
Birgit Ruhland

Folgen Sie der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg auf Twitter .