03.03.2022 | Presseinfo Nr. 25

Telefonaktionstag für Frauen am 8. März 2022

„Das Angebot richtet sich an beschäftigte und arbeitslose Frauen, die Fragen rund um den Arbeitsmarkt haben. Neben drohender Arbeitslosigkeit können das auch ein geplanter Jobwechsel, Weiterbildungswünsche oder der berufliche Wiedereinstieg nach einer Familienphase sein“, umschreibt Sven Thiemann Beauftragter für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg den Telefonaktionstag.

Zu erreichen ist Sven Thiemann unter 0340 502 1612 am Dienstag, den 8. März 2022 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Immer weniger Frauen im Agenturbezirk Dessau-Roßlau-Wittenberg sind arbeitslos. Im Jahresdurchschnitt 2021 waren es rund 5.600 und damit 35 Prozent weniger als noch vor 5 Jahren. Damit sank die Frauenarbeitslosigkeit binnen Jahresfrist stärker als die der Männer (-28 Prozent). Gründe dafür sind die weiter steigende Arbeitskräftenachfrage in Dienstleistungs- und Gesundheitsberufen, die meist von Frauen dominiert sind. Mitunter gibt es aber einige Hürden.

Vor allem im Handel, Tourismus und der Gastronomie liegen die Arbeitszeiten in den Abendstunden und am Wochenende. Bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf geben die Beauftragten für Chancengleichheit gern Tipps und Anregungen.

Folgen Sie der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg auf Twitter.