07.03.2022 | Presseinfo Nr. 29

Heute Traum - morgen Beruf

Am 16. März 2022 findet der Tag der Berufe statt. Interessierte Jugendliche können die zahlreichen Ausbildungsangebote der Unternehmen persönlich oder virtuell kennenlernen und so ihren Traumberuf finden.

Vor der Entscheidung, den richtigen Beruf zu wählen, stehen in jedem Jahr zahlreiche Schülerinnen und Schüler. Die beste Möglichkeit dabei ist, die Berufe direkt in den Unternehmen kennenzulernen und im Gespräch mit Ausbildern und Auszubildenden alle Fragen zu klären. Das war durch die Einschränkungen in der Corona-Pandemie oft nicht möglich. Viele Messen und Praktika konnten nicht stattfinden, was die berufliche Orientierung der Jugendlichen erschwerte.

Der Tag der Berufe am 16. März 2022 macht diese notwendigen Einblicke in die Berufewelt möglich. Über 700 Unternehmen im Agenturbezirk Dessau-Roßlau-Wittenberg öffnen ihre Türen und präsentieren den Schülerinnen und Schülern ihre Ausbildungs- und Studienberufe. Mit diesem Blick hinter die Kulissen besteht die Chance, eine realistische Berufswahlentscheidung zu treffen.

In den meisten Regionen gibt es Berufserkundungen unter Einhaltung von Hygienebedingungen direkt vor Ort. Zusätzlich bieten 100 Unternehmen aus Sachsen-Anhalt und Thüringen virtuelle Einblicke in ihre Ausbildungsberufe an. Damit können sich Jugendliche ortsunabhängig informieren. Ob Modeschneider/in bei einem Unternehmen aus Zeulenroda-Triebes, Mechatroniker/in aus Ohrdruf oder Verkäufer/in bei Köthen – das Internet machts möglich, dass die jungen Menschen Ausbildungsberufe online kennenlernen können und erfahren, welche Karrierechancen auf sie warten.

Noch bis einschließlich 10. März 2022 können sich junge Menschen für einen Betriebsbesuch auf www.tagderberufe.de anmelden. Mit wenigen Klicks wählen sie ihren Traumberuf aus und entscheiden, ob sie am persönlichen Termin vor Ort teilnehmen wollen oder an einem virtuellen Rundgang von zu Hause aus. Die Online-Angebote stehen für die gesamte Woche vom 14.03. bis 18.03.2022 zur Verfügung.

Bisher haben sich über 250 Jugendliche für den Tag der Berufe angemeldet. Es sind noch zahlreiche Plätze frei.

Folgen Sie der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg auf Twitter .