25.07.2022 | Presseinfo Nr. 90

Weiterbildungsagentur – Berufliche Neuorientierung

Beratung vor Ort – bei der IHK, Lange Gasse 3 in 06844 Dessau-Roßlau am
28.07.2022

„Durch Strukturwandel und Transformation gehen Jobs verloren, andere entstehen neu. Menschen stehen mehrfach im Berufsleben vor der Frage, wie sie sich beruflich entwickeln müssen oder wollen. Diesen Beratungsbedarf konnten wir in der Vergangenheit nicht ausreichend bedienen. Das ändern wir mit der Weiterbildungsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg“, so Birgit Ruhland, Chefin der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg.

Die Weiterbildungsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg steht Ihnen bei allen Fragen rund um die berufliche Neu- und Umorientierung mit ausführlichen und individuell auf Sie zugeschnittenen Beratungsangeboten zur Seite. Egal ob es sich dabei um Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg, den Übergang von Ausbildung oder Studium in den Beruf oder den Wunsch nach beruflicher Weiterbildung handelt. Wir helfen Ihnen, Ihre individuelle Berufswegeplanung zu gestalten und beraten Sie über entsprechende Möglichkeiten der Realisierbarkeit.

Die Partner der Weiterbildungsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg sind die Landesinitiative Fachkraft im Fokus Sachsen-Anhalt, das Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt und die Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg.

Die Berater der Weiterbildungsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg treffen Sie am 28.07.2022, von 16:00 bis 18:00 Uhr im Foyer der IHK Halle-Dessau, Lange Gasse 3 in 06844 Dessau-Roßlau an.
Kurzanliegen können wir direkt besprechen. Für eine weiterführende individuelle Beratung vereinbaren wir gern einen Folgetermin mit Ihnen.

 

Kontaktdaten der Weiterbildungsagentur
Hotline: 0340 50 22 000
Mail: anfrage@weiterbildungsagentur-sachsen-anhalt.de

Weitere Informationen zur Weiterbildungsagentur finden Sie hier:
www.weiterbildungsagentur-sachsen-anhalt.de

Folgen Sie der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg auf Twitter .

Folgen Sie dem Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt auf Twitter,
Facebook oder LinkedIn.

Folgen Sie Fachkraft im Fokus Facebook.