31.08.2020 | Presseinfo Nr. 55

Barbara Schäfer ist neue Chefin der Agentur für Arbeit Detmold

Schäfer bringt viel Erfahrung für ihre neue Aufgabe mit:  Jahrelange Aufbau- und Entwicklungsarbeit im Jobcenter liegen hinter ihr, und eine neue Herausforderung in der Arbeitsagentur vor ihr. „Es bleibt spannend und ich freue mich sehr, erneut eine große berufliche Chance wahrnehmen zu können und die Entwicklungen in der Bundesagentur begleiten zu dürfen. Der technologische Fortschritt, die Digitalisierung und auch gesellschaftliche Veränderungen fordern ihren Tribut.  Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt seit März dieses Jahres ins Wanken gebracht und uns alle vor neue Herausforderungen gestellt.

Die Detmolder Arbeitsagentur ist wie alle anderen Agenturen und Jobcenter bundesweit Beratungsdienstleister und strebt an, die bestmögliche Unterstützung auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive anzubieten. Neben der Qualifizierung und Vermittlung wird es immer wichtiger, sich bereits im Erwerbsleben frühzeitig auf absehbare Veränderungsprozesse vorzubereiten, damit Arbeitslosigkeit möglichst vermieden wird. Die Agentur für Arbeit verändert sich also stärker hin zu einer Beratungsorganisation“, so die Arbeitsmarktexpertin Schäfer. „Diesen Prozess möchte ich nicht nur begleiten, sondern aktiv mitgestalten, und zwar immer im Interesse unserer Kunden.“