20.04.2021 | Presseinfo Nr. 24

Teilzeitausbildung – Wege und Möglichkeiten

Das Online-Seminar am 05.05.2021 befasst sich mit dem Thema „NeuStart Teilzeitausbildung – Wege und Möglichkeiten“ und wird in Kooperation der Beauftragten für Chancengleichheit der Agenturen für Arbeit Ulm und Neu-Ulm sowie der Jobcenter Ulm, Neu-Ulm und Alb-Donau durchgeführt.
 

Online-Seminar am Mittwoch, den 05.05.2021 von 09:00 bis 11:00 Uhr

Das Online-Seminar am 05.05.2021 befasst sich mit dem Thema „NeuStart Teilzeitausbildung – Wege und Möglichkeiten“ und wird in Kooperation der Beauftragten für Chancengleichheit der Agenturen für Arbeit Ulm und Neu-Ulm sowie der Jobcenter Ulm, Neu-Ulm und Alb-Donau durchgeführt.

Die Teilzeitausbildung kann für viele Personen eine wichtige Alternative zur Vollzeitausbildung darstellen. Durch sie können Menschen, die zum Beispiel aus familiären oder gesundheitlichen Gründen, aufgrund von Lernschwierigkeiten, einer Behinderung oder der Pflege von Angehörigen keine Ausbildung in Vollzeit machen können, Zugang zum Arbeitsmarkt erhalten. Mit einem qualifizierten Berufsabschluss erhöhen sich die beruflichen Perspektiven erheblich.

Das Online-Seminar gibt einen Überblick zu Themen wie: Wie genau gestaltet sich eine Ausbildung in Teilzeit? Welche Ausbildungen sind in Teilzeit möglich? Was bedeutet das für die Ausbildungsdauer? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Welche Vor- und Nachteile hat eine Ausbildung in Teilzeit? Welche Beratungsangebote gibt es? Es gibt aber auch Raum für Fragen, Anliegen oder Beispiele aus der Praxis.

Technische Voraussetzungen: Empfehlenswert ist ein PC mit Kamera und Headset; alternativ mobile Endgeräte wie Notebook, Tablet oder Mobiltelefon.

Für das Seminar ist eine Anmeldung erforderlich unter: Ulm.BCA@arbeitsagentur.de.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Bestätigung der Anmeldung.

Im Rahmen einer Vortragsreihe bieten die Arbeitsagenturen und Jobcenter in Neu-Ulm und Ulm verschiedene Informationsveranstaltungen unter dem Titel „BiZ & Donna“ an. Die Veranstaltungen richten sich vor allem, aber nicht nur, an Frauen aller Alters- und Berufsgruppen, die im Berufsleben stehen, wieder einsteigen möchten oder sich beruflich verändern wollen.

Ansprechpartnerin: Regina Wortmann, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Agentur für Arbeit Neu-Ulm, Telefonnummer: 0731/70799-444

Die Teilnahme ist kostenfrei.