12.11.2020 | Presseinfo Nr. 58

Arbeitsagentur unterstützt Betriebe und Beschäftigte bei der Weiterbildung

Höhere Förderzuschüsse für berufliche Qualifizierung von Beschäftigten
 

Die Wirtschaft ist ständig in Bewegung. Die Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verändern sich. In den neuen Technologien liegen viele unternehmerische Chancen, aber auch Herausforderungen. Neue Tätigkeitsfelder entstehen, Berufe verändern sich. Für die Unternehmen ist es von enormer Wichtigkeit, das Wissen und die Fähigkeiten der Beschäftigten anzupassen und auszubauen. Und auch der Wettbewerb um gut qualifizierte Fachkräfte nimmt zu.

„Egal, ob es um Strukturwandel in der Unternehmenswelt, die fortschreitende Digitalisierung oder einen möglichen Fachkräftemangel geht – wir unterstützen Sie darin, die unternehmerischen Herausforderungen von morgen zu bewältigen. Wir beraten Sie professionell zu strategisch vorausschauender Personalplanung und -entwicklung, dem erweiterten Zugang zur Weiterbildungsförderung und der Förderung von Lehrgangskosten und Gewährung von Arbeitsentgeltzuschüssen. Mit dem Qualifizierungschancengesetz und dem "Arbeit von morgen" Gesetz wird die Weiterbildung von Beschäftigten im Betrieb gefördert“ berichtet Richard Paul, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Donauwörth.

Höhere Förderung – mehr Unterstützung

„Wir freuen uns darüber, dass wir die Unternehmen in unserer Region jetzt noch besser unterstützen können, denn seit dem 01.10.2020 gelten höhere Förderzuschüsse, mit denen die finanzielle Belastung für Firmen und Beschäftigte weiter reduziert wird. Gerade in der aktuellen Situation mit all den Corona bedingten Einschränkungen möchte ich darauf hinweisen, dass die Möglichkeit der Mitarbeiterqualifizierung auch in Zeiten des Bezuges von Kurzarbeit sehr gut genutzt werden kann“ so Paul weiter.

„Die Höhe der Bezuschussung ist gestaffelt und richtet sich nach der Betriebsgröße. Bis zu 15 Prozent mehr als bisher sind hier möglich. Die Kolleginnen und Kollegen im Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Donauwörth beraten gerne zu den Fördervoraussetzungen und Möglichkeiten, um die Unternehmen im Transformationsprozess zu begleiten und zukunftsorientiert den Standort zu sichern. Wenden Sie sich einfach an Ihre persönlichen Ansprechpartner im Arbeitgeber-Service oder an die gebührenfreie Service-Rufnummer 0800 4 5555 20“ wirbt der Agenturleiter.

Ausführliche Informationen sind zu finden unter:
https://www.arbeitsagentur.de/m/weiterbildung-qualifizierungsoffensive/