Online-Veranstaltungen des Berufsinformationszentrums (BiZ) Dortmund

Veranstaltungen finden nun online statt

Nehmen Sie ganz entspannt z.B. von Zuhause aus an unseren aktuellen Online-Veranstaltungen teil.

Informationsveranstaltungen

Hinweise für die Teilnahme:

Was wird benötigt:

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (mit ausreichend großem Display)
  • Skype for Business (Hinweise bzw. Anleitung siehe unten)
  • Headset mit Mikrofon
  • stabile Internetverbindung
  • ruhige Umgebung
  • Anmeldung zur Teilnahme (benutzen Sie dafür bitte den jeweiligen Mail-Link unter den Beschreibungen der Veranstaltungen)

Für die Veranstaltungen nutzen wir die kostenlose App "Skype for Business", das normale Skype reicht nicht aus.

Wir schicken Ihnen die Zugangsdaten und das Kennwort für die Veranstaltung zu.
Klicken Sie kurz vor dem Beginn auf den Link. Sie werden aufgefordert, die Skype Web App zu nutzen.

Sie haben Fragen zur Nutzung? Rufen Sie uns doch ein paar Tage vorher an, dann testen wir mit Ihnen gemeinsam den Zugriff (Tel.: 0231 842-2951). Informationen finden Sie auch in unserer Anleitung: Skype for Business WebApp (PDF, 693 kb, Barrierefrei) .

Für die Smartphone- oder Tablet-Nutzung laden Sie sich bitte die ebenfalls kostenlose "Skype for Business App" herunter.


Termine unserer aktuellen Online-Veranstaltungen

Polizei NRW

Termin: Mittwoch, 14. April 2021, Beginn 16.00 Uhr
 
Polizisten und Polizistinnen sind zur Gefahrenabwehr und Strafverfolgung für die Sicherheit tätig und werden in NRW im Rahmen eines Dualen Studiums auf die vielfältigen, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Situationen des Berufsalltags vorbereitet. Das Land NRW sucht in der Regel jährlich eine vierstellige Zahl an Nachwuchskräften für diesen krisensicheren Beruf.
 
Marco Baffa-Scinelli von der Einstellungsberatung der Polizei Dortmund informiert über die Voraussetzungen für die Einstellung und die Anforderungen an Polizeikommissare und Polizeikommissarinnen, das Bewerbungs- und Auswahlverfahrens und den Ablauf des dualen Studiums sowie die Einsatzmöglichkeiten danach. Für die Fragen der Interessierten ist ausreichend Zeit eingeplant.
 
Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Dortmund.BiZ@arbeitsagentur.de, bitte dabei angeben: Vor- und Nachname sowie (freiwillige Angabe) die eigene Telefonnummer. Wir versenden per Mail zeitnah zum Veranstaltungstermin den Link zur Teilnahme sowie die nötigen technischen Details.


Bundespolizei

Termin: Montag, 19. April 2021, Beginn 16.00 Uhr

Die Bundespolizei erfüllt vielfältige Aufgaben im Bereich der Bahnpolizei, des Grenzschutzes, der Luftsicherheit und der Kriminalitätsbekämpfung und sorgt für unsere Sicherheit. Dafür werden im mittleren und gehobenen Dienst Polizeibeamte und Polizeibeamtinnen ausgebildet und finden danach vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Petra Hein von der Bundespolizeiakademie, Einstellungsberatung Recklinghausen informiert über Zugangsvoraussetzungen, das Bewerbungs- und Auswahlverfahren und erläutert die Ausbildungsdetails bzw. das duale Studium sowie die Einsatzmöglichkeiten und mögliche Weiterentwicklungswege. 

Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Dortmund.BiZ@arbeitsagentur.de, bitte dabei angeben: Vor- und Nachname sowie (freiwillige Angabe) die eigene Telefonnummer. Wir versenden per Mail zeitnah zum Veranstaltungstermin den Link zur Teilnahme sowie die nötigen technischen Details.


„Unter Strom und up to date“ - Handwerkliche Elektroberufe

Termin: Montag, 26. April 2021, Beginn 16 Uhr

Um den aktuellen Anforderungen zu entsprechen, werden immer wieder Ausbildungsordnungen modernisiert oder neue geschaffen. Am 1. August 2021 tritt die Neuordnung zu den handwerklichen Elektroberufen in Kraft, neu geschaffen wird die Ausbildung Elektroniker/in für Gebäudesystemintegration. Die bisher vier handwerklichen Elektroausbildungen gehen in drei neu geordneten Berufen auf.

Kai Thomaschewski, Ausbildungsberater bei der Handwerkskammer Dortmund, sorgt für Durchblick zu diesen Neuerungen und erklärt die Ausbildungen, Anforderungen und Berufsmöglichkeiten.

Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Dortmund.BiZ@arbeitsagentur.de, bitte dabei angeben: Vor- und Nachname sowie (freiwillige Angabe) die eigene Telefonnummer. Wir versenden per Mail zeitnah zum Veranstaltungstermin den Link zur Teilnahme sowie die nötigen technischen Details.


Digitales Handwerk: Anlagenmechaniker/in – Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Termin: Dienstag, 27. April 2021, Beginn 16.00 Uhr

Heizungs- und Klimaanlagen sowie Sanitäreinrichtungen werden beim Bau oder einer Renovierung von Fachleuten geplant und installiert, im Fall eines Schadens beim Kunden möglichst rasch repariert. Dabei spielen Umweltschutzaspekte und Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle, neben handwerklicher Arbeit geht es um hochentwickelte digitale Technik.

Volker Rückert, Ausbildungsberater bei der Handwerkskammer Dortmund, erklärt die Ausbildung und Anforderungen dieses abwechslungsreichen Handwerkberufs und welche Karrierechancen diese Ausbildung bietet.

Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Dortmund.BiZ@arbeitsagentur.de, bitte dabei angeben: Vor- und Nachname sowie (freiwillige Angabe) die eigene Telefonnummer. Wir versenden per Mail zeitnah zum Veranstaltungstermin den Link zur Teilnahme sowie die nötigen technischen Details.


„Voller Durchblick - richtig gehört?“ Augenoptiker/in und Hörakustiker/in

Termin: Mittwoch, 28. April 2021, Beginn 16 Uhr

Manche Menschen benötigen sie früh im Leben, immer mehr mit zunehmendem Alter: Brillen bzw. Kontaktlinsen und Hörgeräte. Moderne Technik ermöglicht damit bei sehr vielen Einschränkungen unserer Sehkraft oder unseres Hörvermögens einen Ausgleich und im Idealfall (wieder) die volle Seh- oder Hörfähigkeit. Diese Hilfsmittel müssen individuell angepasst und ggf. repariert werden; dazu gehören die Beratung der Kundinnen und Kunden sowie feinhandwerkliche Arbeiten.

Jörg Hamann, Ausbildungsberater bei der Handwerkskammer Dortmund, stellt diese Ausbildungsberufe und ihre Entwicklungsmöglichkeiten vor und erläutert die Anforderungen.

Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Dortmund.BiZ@arbeitsagentur.de, bitte dabei angeben: Vor- und Nachname sowie (freiwillige Angabe) die eigene Telefonnummer. Wir versenden per Mail zeitnah zum Veranstaltungstermin den Link zur Teilnahme sowie die nötigen technischen Details.


Hoch hinaus: Dachdecker/in

Termin: Donnerstag, 29. April 2021, Beginn 16 Uhr

Ein Beruf für diejenigen, die gerne an der frischen Luft arbeiten und ganz besondere Arbeitsplätze haben: nicht jede/r traut sich die handwerklichen Arbeiten auf Dächern und Gerüsten. Dafür wird Sicherheit groß geschrieben und man hat während des Arbeitstages sportliche Betätigung. Technisches Verständnis und Interesse sind sehr vorteilhaft, z.B. auch für zunehmenden Einsatz von Drohnen zur Sichtung eines Schadens.

Martin Kulig, Ausbildungsberater bei der Handwerkskammer Dortmund, schildert in der Veranstaltung alles Wissenswerte zum Beruf und stellt sich Ihren Fragen.

Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Dortmund.BiZ@arbeitsagentur.de, bitte dabei angeben: Vor- und Nachname sowie (freiwillige Angabe) die eigene Telefonnummer. Wir versenden per Mail zeitnah zum Veranstaltungstermin den Link zur Teilnahme sowie die nötigen technischen Details.


Mit Berufs- und Lebenserfahrung ins Lehramt - Seiteneinstieg in den Beruf

Termin: Montag, 03. Mai 2021, Beginn 16.00 Uhr 

NRW benötigt Lehrer und Lehrerinnen - es fehlt qualifiziertes Personal. Um Unterrichtsausfall zu minimieren, stellen alle Schulformen inzwischen Lehrkräfte ein, die keine grundständige Lehrerausbildung (Studium, Referendariat und Staatsexamen) durchlaufen haben. Angesprochen sind hier insbesondere Menschen mit Studienabschlüssen des MINT-Bereichs (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) und entsprechend Studierende, die sich die Arbeit als Pädagoge/Pädagogin in der Schule vorstellen können. Die Veranstaltung informiert über die Möglichkeit eines Seiteneinstiegs in NRW.

Wolfgang Hoerning vom Landesprüfungsamt NRW klärt über die unterschiedlichen Zugangswege in den Beruf an den einzelnen Schulformen und geeignete Fächerkombinationen auf.

Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Dortmund.BiZ@arbeitsagentur.de, bitte dabei angeben: Vor- und Nachname sowie die eigene Telefonnummer. Wir versenden per Mail zeitnah zum Veranstaltungstermin den Link zur Teilnahme sowie die nötigen technischen Details.


Ich möchte Lehrer/in werden - Lehramt studieren

Termin: Montag, 31. Mai 2021, Beginn 16.00 Uhr

Viele Abiturienten und Abiturientinnen denken darüber nach, beruflich sozusagen die Rolle zu wechseln und Lehrkraft zu werden. Angehende Studierende dafür sind aufgrund der Personalsituation in NRW sehr willkommen – das Land benötigt Nachwuchs in den Schulen und bietet eine dichte Hochschullandschaft für Lehrämter. In der Veranstaltung werden die Struktur der Lehrerausbildung und die verschiedenen Lehrämter im Überblick vorgestellt und erläutert, auch die Fächerkombinationen und Chancen werden behandelt.

Als Referent steht Wolfgang Hoerning vom Landesprüfungsamt NRW zur Verfügung und wird in seinen Ausführungen auch auf die Anforderungen an das Studium und an den Beruf selbst eingehen.

Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Dortmund.BiZ@arbeitsagentur.de, bitte dabei angeben: Vor- und Nachname sowie (freiwillige Angabe) die eigene Telefonnummer. Wir versenden per Mail zeitnah zum Veranstaltungstermin den Link zur Teilnahme sowie die nötigen technischen Details.


Ausbildung und Studium bei der Stadt Dortmund

Termin: Mittwoch, 23. Juni 2021, Beginn 16.00 Uhr

Die Stadt Dortmund bietet 2022 rund 400 Ausbildungsplätze an – für Fachkräfte für die Bereiche Verwaltung, Technik, Soziales, Sicherheit, Medien, Kultur, IT, Handwerk und Feuerwehr mit einer breiten Berufspalette an unterschiedlichen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen.
Anhand der Aufgaben der Stadt Dortmund für ihre Bürger/innen wird das Ausbildungs- und Studienangebot für den Sommer 2022 präsentiert - von verschiedenen Bachelorstudiengängen oder Beamtenqualifizierungen im mittleren Dienst bis zu qualifizierten Ausbildungsberufen wie z.B. Tierpfleger/in, Bühnenplastiker/in, Maskenbilder/in, Gärtner/in, Geomatiker/in oder Fachinformatiker/in und zahlreichen weiteren; es ist für alle Schulabschlüsse etwas dabei. Informationen zur Übernahme nach der Ausbildung und zu den Leistungen für die Beschäftigten runden die Information ab.

Das Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen der Stadt Dortmund präsentiert die beruflichen Möglichkeiten sowie ihr Bewerbungs- und Auswahlverfahren.

Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Dortmund.BiZ@arbeitsagentur.de, bitte dabei angeben: Vor- und Nachname sowie (freiwillige Angabe) die eigene Telefonnummer. Wir versenden per Mail zeitnah zum Veranstaltungstermin den Link zur Teilnahme sowie die nötigen technischen Details.


Weitere Termine sind in Planung und demnächst hier zu finden.