07.01.2020 | Presseinfo Nr. 3

Kurzarbeitergeld hilft Beschäftigten und Unternehmen

Die aktuelle Auftragslage ist insbesondere in der Automobilbranche und dem Maschinenbau von einer veränderten Nachfrage gekennzeichnet. Daher besteht zurzeit ein außergewöhnlich hoher Informationsbedarf rund um das Thema Kurzarbeit. Der Operative Service Dortmund lädt daher Unternehmen der Arbeitsagenturbezirke Dortmund und Hamm zu einer Informationsveranstaltung ein.

Wenn aus bestimmten Gründen die betriebsübliche Arbeitszeit vorübergehend gekürzt wird, können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Kurzarbeitergeld erhalten. Diese Leistung soll den Verdienstausfall teilweise ausgleichen. Ziel ist es, dass Beschäftigte nicht gekündigt werden, sondern im Betrieb bleiben können. Darüber hinaus können die Ausfallzeiten sinnvoll für Qualifizierungsmöglichkeiten im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes genutzt werden.

Um Fragen zu diesen Themen beantworten zu können, stehen die zuständigen Fachexperten am 21.01.2020 ab 13.30 Uhr in der Agentur für Arbeit Dortmund und am 23.01.2020 ab 09:30 Uhr in der Agentur Hamm – Operativer Service – gerne zur Verfügung.

Für eine Anmeldung zur Informationsveranstaltung sowie Fragen zu inhaltlichen Details genügt ein telefonischer Kontakt unter der Nummer 0231/ 842 9031 oder eine Anmeldung per E-Mail an Dortmund.031-OS@arbeitsagentur.de. Angaben zur Teilnehmerzahl und dem bevorzugten Veranstaltungsort - Hamm oder Dortmund – sind erwünscht.