14.01.2020 | Presseinfo Nr. 5

Infoveranstaltungen im BiZ in der KW 4

Angebote für Freiwilligenarbeit
Ausbildung in der Zahnmedizin hat Zukunft
Neu – Ausbildung zum/r Pflegefachmann/-frau

Montag, 20. Januar
Angebote für Freiwilligenarbeit 

Am Montag, 20. Januar, erläutert Frau Ungermann von der Dortmunder FreiwilligenAgentur von 14.30 bis 15.30 Uhr Interessierten jeden Alters die Möglichkeiten und Chancen eines ehrenamtlichen Engagements. Freiwilligenarbeit kann auch in Bezug auf berufliche Chancen hilfreich sein und bedeutet in der Regel auch persönlichen Gewinn.

Ausbildung in der Zahnmedizin hat Zukunft

Jeder muss regelmäßig zum Zahnarzt – und der braucht Personal, das ihn bei der Patientenbetreuung und -behandlung unterstützt. Die zahnmedizinische Fachangestellte ist ein Beruf mit Zukunft. Am Montag, 20. Januar, informieren Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen über Voraussetzungen, Anforderungen, Ablauf und Inhalte der Ausbildung und über Perspektiven in dem Beruf. Interessierte können im Anschluss mit den Unternehmensvertretern/innen ins Gespräch kommen.

Donnerstag, 23. Januar
Pflegefachmann/-frau

Seit Jahresbeginn gibt es bundesweit neu die sogenannte generalistische Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/-frau und es ist nicht mehr möglich, in den drei bisherigen dreijährigen Pflegeausbildungen zu starten. Absolventen/innen der neuen Ausbildung sind für alle Pflegereiche qualifiziert: für die stationäre und die ambulante Pflege, für die Pflege von Säuglingen und Kindern, von akut Erkrankten und langfristig Pflegebedürftigen.

Experten des Beratungsteams Pflegeausbildung stellen am Donnerstag, 23. Januar, um 15 Uhr die neue Ausbildung vor und informieren über die Zugangsvoraussetzungen, das Lernen in der Pflegeschule und in der Praxis.

____________________________________________________________

Die Veranstaltungen finden im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Dortmund, in der Steinstraße 39, 44147 Dortmund statt und sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter Tel. 0231 842 2951 oder per E-Mail an dortmund.biz@arbeitsagentur.de.