02.03.2020 | Presseinfo Nr. 17

Chancen ergreifen – Ausbildung klarmachen

In der „Woche der Ausbildung“ vom 16. bis 21. März bietet das Jugendberufshaus jungen Menschen vielfältige Unterstützung für einen erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf. Zum Angebot gehören zahlreiche Veranstaltungen mit Dortmunder Arbeitgebern und Arbeitgeberinnen aus den Bereichen Gesundheit, IT, Handel, Logistik und Gastronomie. Auch Eltern sind eingeladen, sich über die „Ausbildung von morgen - MINT Berufe mit Zukunft“ zu informieren.
 

Der Countdown bis zum letzten Schultag hat längst begonnen. Doch viele Jugendliche sind noch unentschlossen, was ihre berufliche Zukunft betrifft. Es ist noch nicht zu spät – wir befinden uns mitten in der heißen Phase – doch wer eine Ausbildung noch im Sommer beginnen möchte, sollte jetzt unbedingt aktiv werden. Hierbei bietet die „Woche der Ausbildung“ in der Zeit vom 16. bis 21. März mit zahlreichen Veranstaltungen jede Menge Unterstützung an.

„Jedes Jahr werden in Dortmund über 4.000 Ausbildungsstellen vergeben, die Vielfalt ist riesig. Die Chancen und Möglichkeiten einzelner Berufe verändern sich, Ausbildungsberufe entfallen, neue entstehen. So möchten wir Eltern - nach wie vor die wichtigsten Ratgeber bei der Berufswahl - im Rahmen eines Elternabends über die zukunftsträchtigen Berufe im MINT Bereich informieren. Zudem wollen wir mit unseren Veranstaltungen „Azubi meets Arbeitgeber“ jungen Menschen Berufe näher bringen, die nicht unbedingt unter den Top Ten der Wunschberufe rangieren“, so Heike Bettermann, Chefin der Arbeitsagentur Dortmund.

„In der Woche der Ausbildung haben junge Leute die Chance sich in kurzer Zeit über viele verschiedene Berufe zu informieren. Der Wert einer guten Berufsausbildung ist für den Lebensverlauf nicht zu unterschätzen. Verdienstmöglichkeiten und Beschäftigungsperspektiven hängen maßgeblich von der Ausbildung ab“, erklärt Dr. Regine Schmalhorst, Geschäftsführerin des Jobcenters Dortmund.


Veranstaltungsübersicht

Pflegefachfrau/-mann – Aus drei Berufen wurde einer.

Experten stellen die neue Ausbildung vor und informieren über Zugangsvoraussetzungen, das Lernen in der Pflegeschule und in der Praxis und die beruflichen Perspektiven.

Montag, 16. März - 15:00 Uhr, BiZ Dortmund

Berufe in der Logistik

Fachlagerist, Fachkraft Lagerlogistik, Berufskraftfahrer - Azubi Speed-Dating mit dem Dortmunder Logistikdientleister WGL

Montag, 16. März – 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr, BiZ Dortmund

Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

Eine der größten und modernsten Krankenkassen Deutschlands, die Techniker Krankenkasse, informiert über ihre Ausbildungsmöglichkeiten und zeigt wie der Einstieg gelingen kann.

Montag, 16. März – 13:00 Uhr, BiZ Dortmund

Berufe in der IT

Dortmunder Arbeitgeber wie Materna, Comline, OpusCapita, ICN und die Agentur für Arbeit stellen sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor.

Mittwoch, 18. März – 13:00 Uhr, BiZ Dortmund

Karriereeinstieg bei der Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit ist der größte Dienstleister am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, aber auch einer der größten Arbeitgeber in Deutschland. Experten stellen die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vor.

Donnerstag, 19. März – 15:00 Uhr, BiZ Dortmund

Kauffrau/-mann E-Commerce

Informationen zum Ausbildungsberuf aus erster Hand von der Industrie- und Handelskammer und dem Einzelhandelsverband

Donnerstag, 19. März – 15:00 Uhr, BiZ Dortmund

Eltern 4.0 – MINT Berufe mit Zukunft

Interessierte Eltern mit ihren Kindern sind eingeladen, sich in der DASA über die Ausbildungen von morgen zu informieren. Es wird eine Einführung in das Thema geben, eine Führung durch die DASA und sie können mit VR-Brillen Berufe in 360° erleben.

Samstag, 21. März – 12:30 Uhr, DASA Dortmund

MINT Aktionstag im Chemiepark Marl

Die MINT-Betriebserkundung bei Evonik bezieht sich auf die Ausbildungskernberufe Chemikant*in, Chemielaborant*in, Anlagenmechaniker*in und Elektroniker*in für Automatisierungstechnik.

Samstag, 21. März – 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, Chemiepark Marl,
Bustransfer ab BiZ Dortmund

Darf`s noch etwas mehr sein? Ausbildung to go bei REWE

Der Arbeitgeber informiert über Ausbildungsmöglichkeiten und Perspektiven

Dienstag, 24. März – 13:00 Uhr, BiZ Dortmund

Gastro for Future – Gastronomie kennenlernen

Mittwoch, 25. März – 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr, Signal Iduna Park, Strobelallee 50, 44139 Dortmund


Weitere Informationen und Anmeldung unter:

www.jugendberufshaus-dortmund.de