18.06.2020 | Presseinfo Nr. 39

Berufsorientierung auf neuen Wegen - parentum.online

Veranstalter der parentum.online-Messe ist das IfT Institut für Talententwicklung. Die Firma realisiert schon langjährig auch die Fachmesse für Ausbildung und Studium „vocatium“, die auch in Dortmund regelmäßig stattfindet. Wegen der Coronakrise ist vorläufig ungewiss, ob die Messe in der bisherigen Form stattfinden kann. Deshalb gibt es jetzt eine Berufswahlmesse im Online-Format.

Am 23. Juni 2020 findet von 14 bis 18 Uhr unter dem Namen parentum.online die neue virtuelle Berufswahlmesse statt. Interessierte Jugendliche und Eltern können live per Video mit Betrieben, Akademien und Hochschulen chatten – auch die Berufsberatung ist dabei und berät zu allen Fragen rundum um Ausbildung und Studium.

Wer dieses Jahr seinen Schulabschluss gemacht hat, steht vor einer besonderen Situation. Wie funktioniert Berufsorientierung in Zeiten von Corona und der damit verbundenen Vermeidung persönlicher Kontakte? Kreative Lösungen sind gefragt - zum Beispiel mit der neuen komplett virtuellen Berufswahlmesse parentum.online.

Diese findet am 23. Juni 2020 von 14 bis 18 Uhr statt. Interessierte Jugendliche und Eltern gelangen über die Webadresse www.parentum.de/online auf die Messehomepage. Nach wenigen Klicks können direkte Gespräche mit den Beratern von über 40 teilnehmenden Ausbildungsbetrieben, Fachschulen und Hochschulen geführt werden. Beraten wird nach individuellen Wünschen beispielsweise zu Ausbildung, dualem Studium und Studium, Praktikum oder Voraussetzungen für die Bewerbung. Auch die Berufsberatung des Jugendberufshauses Dortmund nimmt teil. Die Berufsberaterin Diana Krotzek beantwortet gerne alle Fragen rund um den erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf.

Weiterführende Informationen zur Teilnahme und eine Übersicht aller Aussteller unter www.jugendberufshaus-dortmund.de.

Die Teilnahme ist für die Besucher kostenlos. Ein Download ist nicht erforderlich. Die Bestimmungen des Datenschutzes werden berücksichtigt.