20.10.2021 | Presseinfo Nr. 64

BiZ Infoveranstaltungen vom 25. bis zum 29. Oktober

   

In der kommenden Woche informiert das BiZ auf digitalem Weg zur Berufswahl. Eine Teilnahme ist mit PC, Tablet oder Smartphone mit stabiler Internetverbindung problemlos möglich. Um den Einwahllink zu erhalten, ist eine Anmeldung per E-Mail an dortmund.biz@arbeitsagentur.de erforderlich.

Mittwoch, 27. Oktober 2021, Beginn 16.00 Uhr
Ausbildung und Studium bei der Stadt Dortmund

Die Stadt Dortmund bietet 2022 rund 400 Ausbildungsplätze an – für Fachkräfte in den Bereichen Verwaltung, Technik, Soziales, Sicherheit, Medien, Kultur, IT, Handwerk und Feuerwehr mit einer breiten Berufspalette an unterschiedlichen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen.

Anhand der Aufgaben der Stadt Dortmund für ihre Bürger:innen wird das Ausbildungs- und Studienangebot für den Sommer 2022 präsentiert – von verschiedenen Bachelorstudiengängen oder Beamtenqualifizierungen im mittleren Dienst bis zu qualifizierten Ausbildungsberufen wie z. B. Tierpfleger:in, Bühnenplastiker:in, Maskenbilder:in, Gärtner:in, Geomatiker:in oder Fachinformatiker:in sowie zahlreichen weiteren Berufbilder; es ist für alle Schulabschlüsse etwas dabei. Informationen zur Übernahme nach der Ausbildung und zu den Leistungen für die Beschäftigten runden die Information ab.

Das Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen der Stadt Dortmund präsentiert die beruflichen Möglichkeiten sowie ihr Bewerbungs- und Auswahlverfahren.


Donnerstag, 28. Oktober 2021, Beginn 16.00 Uhr
Mit Sicherheit vielfältig – arbeiten bei der Bundespolizei

Die Bundespolizei erfüllt vielfältige Aufgaben im Bereich der Bahnpolizei, des Grenzschutzes, der Luftsicherheit und der Kriminalitätsbekämpfung und sorgt für unsere Sicherheit. Dafür werden im mittleren und gehobenen Dienst Polizeibeamte und Polizeibeamtinnen ausgebildet und finden danach vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Petra Hein von der Bundespolizeiakademie, Einstellungsberatung Recklinghausen, informiert über Zugangsvoraussetzungen, das Bewerbungs- und Auswahlverfahren und erläutert die Ausbildungsdetails bzw. das duale Studium sowie die Einsatzmöglichkeiten und mögliche Weiterentwicklungswege.