28.10.2021 | Presseinfo Nr. 67

Arbeitslosmeldung persönlich in der Agentur für Arbeit vornehmen

Um persönliche Kontakte während der Corona-Pandemie zu beschränken, konnten Bürgerinnen und Bürger sich in der Vergangenheit ausnahmsweise telefonisch oder online arbeitslos melden. Seit dem 1. September 2021 müssen Arbeitslosmeldungen wieder verpflichtend persönlich in der Agentur für Arbeit erfolgen. Diese Regelung gilt bundesweit.

Über Änderungen, z.B. bei einer erneuten Verschlechterung der pandemischen Lage, informiert die Agentur für Arbeit Dortmund rechtzeitig. Die persönliche Arbeitslosmeldung ist ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Auch wegen der andauernden Pandemie sollten jedoch längere Wartezeiten oder ein hohes Kundenaufkommen vermieden werden. Deswegen empfiehlt die Agentur für Arbeit Dortmund ihren Kundinnen und Kunden, vorher telefonisch einen Termin zu vereinbaren:

Arbeitnehmer & Arbeitslos       0800 4 5555 00
Hotline der Berufsberatung      0231 842 9860
Menschen mit Behinderung     0231 1300
Arbeitgeber                               0231 1666