06.09.2022 | Presseinfo Nr. 53

Dienstag, 13. September 2022, Beginn 15:30 Uhr

In der kommenden Woche informiert das BiZ auf digitalem Weg zur Berufswahl. Eine Teilnahme ist mit PC, Tablet oder Smartphone mit stabiler Internetverbindung problemlos möglich.

Schädlingsbekämpfung ist für Unternehmen und Menschen essentiell: Schädlingsbekämpfer:innen ergreifen verschiedene Maßnahmen, um Menschen, Tiere, Pflanzen, Vorräte, Materialien und Gebäude vor Schädlingen zu schützen. Ist es bereits zu einem Schädlingsbefall gekommen, untersuchen sie die Räumlichkeiten, wählen die jeweils erforderlichen Bekämpfungsmittel aus und wenden diese umweltbewusst an. Sie dokumentieren alle Maßnahmen und die dabei verwendeten Stoffe. Die Beratung der Kunden nimmt einen besonders hohen Stellenwert ein. Schädlingsbekämpfer:innen geben Auskunft über das Gefährdungspotenzial, die Möglichkeiten und Dauer der Bekämpfung, über die Wirkungsweisen der Bekämpfungsmittel sowie über Sicherheits- und Vorbeugemaßnahmen.

Florian Roters (Service Operations Manager) arbeitet bei Rentokil Initial, Marktführer auf dem Gebiet der professionellen Schädlingsbekämpfung, und ist verantwortlich für die Leitung der Niederlassung in Dortmund. Er gibt spannende Einblicke in den Beruf und erklärt, was man dafür mitbringen muss. Im Anschluss an den Vortragsteil steht er gerne noch für Fragen zur Verfügung.

Um den Einwahllink zu erhalten, ist eine Anmeldung erforderlich per E-Mail an
Dortmund.BiZ@arbeitsagentur.de, bitte dabei angeben: Vor- und Nachname sowie die eigene Telefonnummer. Wir versenden per Mail zeitnah zum Veranstaltungstermin den Link zur Teilnahme sowie die nötigen technischen Details.