19.09.2022 | Presseinfo Nr. 55

MESSE FÜR MORGEN

- Digitale Workshops vom 26. bis zum 30. September 2022 zum nachhaltigen Arbeitsmarkt
- Interessante Einblicke in Branchenspezifika der Green Jobs
- Impulse zum nachhaltigen Leben
- Digitale Vorträge von erfahrenen Nachhaltigkeitsexpertinnen und -experten aus Wirtschaft und Wissenschaft

Alle, die sich beruflich neu erfinden und für Klimaschutz und Nachhaltigkeit einsetzen möchten, sind bei der MESSE FÜR MORGEN genau richtig. Vom 26. bis zum 30. September können sich die Besucherinnen und Besucher der Messe in insgesamt 20 Online-Veranstaltungen über Möglichkeiten zum Einstieg in ökologisch nachhaltige Berufe informieren. 

Erfahrene Nachhaltigkeitsexpertinnen und -experten, etwa von Tech in the City oder der Universität Siegen, zeigen auf, welche Chancen die Digitalisierung für die Umsetzung innovativer Ideen bietet. Besonders unter die Lupe genommen werden eine Reihe interessanter Branchen. Zum Beispiel erfahren Interessierte Spannendes über neueste Entwicklungen der Transformation im Bereich Automotive. Sie bekommen Einblicke in nachhaltige Geschäftsmodelle von Tourismus und Gastgewerbe und erleben, welche Job-Chancen sich im Umfeld von Reisen und Ausgehen bieten. Branchenfachleute stellen Green Jobs und Nachhaltigkeitsstrategien in der Paket- und Postlogistik vor. Die Besucherinnen und Besucher erfahren zudem, welches Potential für den verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen in den sozialen Berufen steckt, und erhalten Tipps zu Bewerbungsstrategien und Fortbildungsperspektiven.

Heike Bettermann, Arbeitsagenturchefin in Dortmund, freut sich über das umfassende Programm der digitalen Messe, die von mehreren Arbeitsagenturen aus ganz Deutschland gemeinsam durchgeführt wird: „Die Messe bietet jedem, der sich beruflich orientieren möchte, inspirierende Einblicke in eine ökologisch nachhaltige Berufswelt. Wir erleben immer wieder, dass viele Menschen eine sinnstiftende Tätigkeit suchen. Dazu bietet die Messe viele Anregungen. Alle Interessierten sind anschließend übrigens herzlich eingeladen, eine persönliche Beratung in Anspruch zu nehmen und einen konkreten Plan für den Einstieg in den nachhaltigen Job zu entwerfen.“

Die Messe ist für jeden offen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht notwendig. Das gesamte Programm sowie die Einwahllinks können der Internetseite entnommen werden: MESSE FÜR MORGEN