Ausbildung

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Düsseldorf

Berufsberatung in Düsseldorf


Mit über 200 betrieblichen und schulischen Ausbildungen bietet Düsseldorf vielfältige Möglichkeiten, in das Berufsleben einzusteigen. Regelmäßig gibt es in unserer Stadt mehr offene Stellen als nachfragende Bewerber. Bei so einem großen Angebot kann es schwer sein, den Überblick zu behalten. Hierbei hilft dir die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Düsseldorf.

In individuellen Gesprächen beraten wir dich zu deinen beruflichen Vorstellungen und Wünschen. Wo liegen eigentlich meine Interessen? Wo liegen meine vorrangigen Fähigkeiten? Welche Berufe entsprechen diesen Interessen und Fähigkeiten? Welche Voraussetzungen muss ich dafür mitbringen? Wie sieht der Ausbildungsmarkt für diese Berufe aus? Welche Überbrückungsmöglichkeiten bis zur Ausbildung gibt es?

Wir helfen euch, eine fundierte Berufswahlentscheidung zu treffen. Wir vermitteln euch euren Berufswünschen entsprechende Ausbildungsstellen. Wir helfen euch bei der Erstellung angemessener Bewerbungsunterlagen. Und wer vielleicht aus welchen Gründen auch immer Schwierigkeiten hat, auf dem Ausbildungsmarkt erfolgreich zu sein, dem bieten wir ein individuell zusammengestelltes Förderprogramm an, immer mit dem Ziel, am Ende eine Ausbildung zu absolvieren.

Unsere Beratungen finden sowohl in der Agentur für Arbeit als auch an fast allen Düsseldorfer Schulen statt. Schülerinnen und Schüler können sich so direkt vor Ort beraten lassen. Auch wer nach der Schule zum Beispiel erst gearbeitet oder einen Freiwilligendienst geleistet hat, sich nun aber für eine Ausbildung interessiert, ist bei uns herzlich willkommen.

 

 

Jugend-Job-Center Düsseldorf

Für die bestmögliche Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen wurde 2008 das Jugend-Job-Center Düsseldorf ins Leben gerufen. Mit dem Ziel, die unterschiedlichen Angebote verschiedener Stellen inhaltlich wie räumlich miteinander zu verzahnen, arbeiten die Mitarbeiter der Berufsberatung der Agentur für Arbeit, des Jobcenters und des Jugendamts eng zusammen.

Kein Abschluss ohne Anschluss – KAoA

Als Teil des NRW-weiten Vorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) unterstützen wir Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse, sich beruflich zu orientieren. Neben unseren Einzelberatungen unterstützen wir unsere Netzwerkpartner auch bei Veranstaltungen zur Berufsorientierung.