Textversion zum Twitter-Video vom 19.01.2021

Frau Kubsch-von Harten, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Düsseldorf zum Thema Kurzarbeitergeld

"Kurzarbeit ist nach wie vor ein probates und wichtiges Instrument in der Krise, um Kündigungen zu vermeiden und Arbeitsplätze zu retten. Aufgrund des erneuten Lockdowns erleben wir zurzeit wieder einen Anstieg an Anträgen und Anzeigen auf Kurzarbeitergeld. Die Tücken liegen da oft im Detail und wer sich nicht regelmäßig damit beschäftigt, hat es nicht immer einfach alle Fristen und Feinheiten zu beachten. Wir helfen Ihnen dabei gerne und es ist uns ganz wichtig, dass die Auszahlung des Kurarbeitergeldes sich nicht verzögert oder es daran scheitert, dass bestimmte administrative Feinheiten nicht beachten worden. Auf unserer Homepage finden Sie Arbeitshilfen, Checklisten und auch Apps, die Ihnen dabei helfen, Kurzarbeitergeldanträge zu stellen. Gerne beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch über unsere Service-Hotline. Lassen Sie uns so gemeinsam durch diese Zeit kommen."