26.01.2021 | Presseinfo Nr. 5

Regionaler Ausbildungstag Templin für dieses Jahr abgesagt

Der Regionale Ausbildungstag Templin kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Darüber informieren die Veranstalter, die Oberschule Templin, das Oberstufenzentrum Uckermark und die Agentur für Arbeit in Templin.

Der Regionale Ausbildungstag Templin kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Darüber informieren die Veranstalter, die Oberschule Templin, das Oberstufenzentrum Uckermark und die Agentur für Arbeit in Templin.

„Die Corona-Pandemie lässt uns keine andere Wahl“, erklärt Petra Röhlinger-Hissnauer, Leiterin der Agentur für Arbeit, und verweist gleichzeitig auf die aktuellen Unterstützungsangebote der Arbeitsagentur: „Gerade in dieser schwierigen Situation sind unsere Berufs- und Studienberater und -Beraterinnen selbstverständlich für die jungen Menschen da. Telefonische Gespräche oder Videoberatungen werden schon jetzt von vielen Jugendlichen genutzt. Und genauso unkompliziert ist es, miteinander zu mailen. Wir stehen jedem Ausbildungssuchenden unterstützend zur Seite, wenn er es möchte und mit uns in Kontakt bleibt.“

Die Ausbildungsbereitschaft vieler Unternehmen ist dabei weiterhin hoch. So steht jungen Menschen beispielsweise eine Ausbildung zur Pflegefachkraft genauso offen wie zum Kaufmann im Einzelhandel, zum Bodenleger, zur Fachkraft Schutz und Sicherheit, zum Gleisbauer, zum Zahnmedizinischen Fachangestellten, zum Tier- oder Landwirt oder als Mechatroniker, Verkäufer, Elektroniker und Anlagenmechaniker.

Der nächste regionale Ausbildungstag an der Oberschule Templin ist für Februar 2022 geplant.