10.10.2019 | Presseinfo Nr. 42

Schon an Weihnachten gedacht?

Unternehmen des Einzelhandels suchen Personal

Jobcenter Barnim und Arbeitsagentur Eberswalde vermitteln
Arbeitsuchende in Saison- und Langzeitbeschäftigung

Beratung zu Fördermöglichkeiten für Arbeitgeber

 

Weihnachten kommt alle Jahre überraschend schnell. Das Weihnachtsgeschäft will jedoch langfristig vorbereitet sein. Die Personalsuche stellt regionale Einzelhandelsunternehmen vor einige Herausforderungen. Wie in anderen Branchen auch gibt es längst einen Fachkräftemangel und selbst ungelernte Arbeitskräfte sind schwer zu finden. An vielen Geschäften künden Aushänge davon – Personal wird dringend gesucht.
Das Jobcenter Barnim und die Arbeitsagentur Eberswalde beraten Arbeitgeber bei der Personalplanung und vermitteln Arbeitsuchende für eine Saison- oder auch Langzeitbeschäftigung. „Angesichts der angespannten Arbeitskräftesituation appellieren wir an Unternehmen, auch jenen Menschen eine Chance zu geben, die schon länger eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung suchen. Selbst wer den nachgefragten Beruf nicht erlernt hat, kann mit einer guten Einarbeitung eine große Hilfe für das jeweilige Unternehmen sein. Begleitend stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Neben den bekannten Eingliederungszuschüssen bietet das Teilhabechancengesetz unter bestimmten Voraussetzungen eine Förderung von bis zu 100 Prozent der Lohnkosten“, informiert Constanze Hildebrandt, Geschäftsführerin Operativ der Arbeitsagentur Eberswalde.