07.01.2019 | Presseinfo Nr. 2

Das Niedersachsen Technikum

- Ein Programm für junge Frauen, die ihre berufliche Zukunft mit der Technik verbinden

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) sind spannende Themen. Aber die Entscheidung, ob ein Studium in diesem Bereich das Richtige ist, fällt jungen Frauen nicht immer leicht. Das Niedersachsen-Technikum kann bei der Entscheidung helfen.

Die Hochschule Emden/Leer informiert am 10. Januar 2019 um 16:00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Emden, Schlesierstr. 10/12, über Inhalt, Ablauf und Voraussetzungen des Niedersachsen-Technikums.

Das Niedersachsen-Technikum richtet sich an junge Frauen mit Abitur oder Fachabitur, die innerhalb eines 6-monatigen Programms ausprobieren können, ob MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) tatsächlich ihren Fähigkeiten und Vorlieben entspricht.

An 4 Tagen in der Woche lernen Teilnehmerinnen in einem bezahlten Unter-nehmenspraktikum das Arbeitsleben in einem MINT-Beruf kennen.

An einem Tag pro Woche nehmen sie an einem Schnupper-Studium an einer niedersächsischen Hochschule oder Universität teil.

Den jungen Frauen steht ein umfangreiches Angebot an Erstsemestervorlesungen, Exkursionen und Seminaren zur Verfügung.

Zum Abschluss erhält jede eine Praktikumsbescheinigung ihres Unternehmens und ein Zertifikat ihrer Hochschule/Universität.

Weitere Berufsinformationen einfach finden unter: www.berufenet.arbeitsagentur.de