19.02.2019 | Presseinfo Nr. 16

Online Angebot „Selbsterkundungstool“ bietet den Einstieg in die Berufsberatung

Für viele junge Menschen geht jetzt die Schulzeit durch den Erwerb der Hochschulreife zu Ende. Mit dem Abitur in der Tasche steht ihnen die große Bandbreite der Studien- oder Ausbildungsberufe offen.

Aber wer die Wahl hat, hat auch die Qual. Um die Entscheidung für das passende Studienfach zu erleichtern, hat die Agentur für Arbeit ihr Online-Angebot um das Selbsterkundungstool (SET) erweitert. Das Online-Testverfahren hilft Jugendlichen - und natürlich auch Erwachsenen -, ihre Fähigkeiten, sozialen Kompetenzen, Interessen und beruflichen Vorlieben zu erkunden. Am Ende des Tests erhalten sie eine Aussage über passende Studienfelder und können sofort einen Termin mit der Berufsberatung vereinbaren, um mögliche Detailfragen zu klären. „Die berufliche Orientierung ist heute für Jugendliche und Erwachsene eine Herausforderung", weiß Klaus Voortmann, Teamleiter der Berufsberatung in der Agentur für Arbeit Emden-Leer. „Es gibt eine Fülle an Infor-mationen, Möglichkeiten und Bildungswegen. Da ist es nicht leicht, den eigenen Weg zu finden. Unser Ziel ist es, Online-Angebote und persönliche Beratung stärker miteinander zu verknüpfen und damit eine gute Entscheidungsgrundlage zu schaffen. Wer sich mit dem Selbsterkundungstool beschäftigt hat, kommt gut vorbereitet in die Beratung, die dann gezielt auf den gewonnenen Ergebnissen und Erkenntnissen aufbauen kann." Erste Rückmeldungen der Berufsberaterinnen und Berufsberater zu SET seien sehr ermutigend.

Nicht nur zum Thema „Studium" sondern auch für den Bereich „Ausbildung" bietet die Bundesagentur für Arbeit ein SET an. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen können damit einschätzen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen. Sie erfahren, wo ihre Interessen gefragt sind. So können sie die Suche nach einem Ausbildungsberuf eingrenzen.

Die Tools stellen einen guten Einstieg in die Studien- und Berufswahl dar. Die Ergebnisse der Tools sollten aber auf jeden Fall mit den Berufsberaterinnen und Berufsberatern der Agentur für Arbeit besprochen werden!

Termine bei der Berufsberatung können online oder telefonisch über die kostenlose Servicenummer (0800) 455 5500 vereinbart werden.

Die Selbsterkundungstools „Studium" und „Ausbildung" findet man auf der Webseite der Bundesagentur für Arbeit: https://www.arbeitsagentur.de/bildung/was-passt-zu-mir