Was bedeutet Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt?

Wie kann Chancengleichheit in die Tat umgesetzt werden?

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Emden-Leer stellt sich vor

Neben der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf berät und unterstützt Sie Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie deren Organisationen bei Fragen bzgl.  gleiche Chancen für Männer /Frauen/Divers.

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

  • informieren über die Situation von Frauen am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, flexible Arbeitszeitmodelle und Ausbildung in Teilzeit
  • arbeiten mit Kammern, Organisationen und Einrichtungen zusammen. Planen gemeinsame Veranstaltungen und unterstützen sich gegenseitig, z.B. mit den Koordinierungsstellen und Jobcentern
  • führen Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen für Berufsrückkehrerinen und Berufsrückkehrer durch
  • beraten Unternehmen zur familienfreundlichen Personalpolitik
  • arbeiten eng mit der Arbeitsvermittlung und Berufsberatung zusammen

Weitere Informationen finden Sie auch im BA-LexikonTeilzeit Flyer Arbeitnehmer oder Teilzeit Flyer Arbeitgeber und die Termine für die telefonische Beratung sind im Angebot der Telefonberatung zu finden.

Sie möchten beruflich wiedereinsteigen? Hier finden Sie Tipps und Anregungen.