30.09.2019 | Presseinfo Nr. 67

Gardemann: "Belebung am Arbeitsmarkt nach der Sommerpause"

Arbeitslosenzahl im September 2019:
13.663
Arbeitslosenquote (Vorjahreswert):
5,5 % (5,7 %)

Rückgang zum August 2019:
-787 / -5,4 %
Stellenzugang (Vorjahresmonat)
990 (2,5 %)

Rückgang zum September 2018:
-341 / -2,4 %
Stellenbestand (Vorjahresmonat)
3.726 (-13,7 %)

 
Die Sommerpause ist vorbei und der Arbeitsmarkt profitiert von der anhaltenden Herbstbelebung. „Viele Unternehmen haben wieder eingestellt,“ stellt Manfred Gardemann, Geschäftsführer operativ der Agentur für Arbeit Emden-Leer bei der Arbeitsmarktbilanz für den Monat September fest. „Der Rückgang ist moderat aber die Arbeitslosenzahlen sind immer noch gesunken. Mit einer Arbeitslosenquote von 5,5 Prozent haben wir das gute Niveau vom Juni wieder erreicht,“ freut sich Gardemann für Ostfriesland.
 
Die Arbeitskräftenachfrage ist nach wie vor hoch. Der Bestand der freien Stellen liegt zwar unter dem Vorjahresniveau aber der Zugang an neuen Stellen (990) liegt deutlich über dem Vormonat (+38,8%) als auch über dem Vorjahresmonat (+ 2,5%).
 
Nach wie vor verzeichnet der Arbeitgeber-Service eine hohe Nachfrage aus dem Baugewerbe und dem Handwerk. Die Betriebe sprechen von gut gefüllten Auftragsbüchern, deshalb werden nach der Sommerpause auch jetzt noch freie Stellen angeboten. Aber auch im Handel werden Mitarbeiter dringend gesucht.

Den vollständigen Arbeitsmarktbericht sowie den Arbeitsmarktreport für September 2019 lesen Sie bitte auf der rechten Seite!