10.10.2019 | Presseinfo Nr. 69

Ausbildungen und Laufbahnen in der Seeschifffahrt

Am Donnerstag, 17. Oktober 2019, findet um 16:00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Emden, Schlesierstraße 10/12, eine Informationsveranstaltung rund um die Ausbildungen und Laufbahnen in der Seeschifffahrt statt.

Der Bedarf an qualifizierten Facharbeitern und Schiffsoffizieren für die deutsche Seeschifffahrt ist auch zukünftig unstrittig. Die deutsche Handelsschifffahrt ist vielseitig - von Schleppern über Offshore-Versorger, Tanker, Massengut- und Schwergutschiffe bis hin zu den Fahrgast- und Containerschiffen sind alle Schiffstypen vertreten. Jeder Schiffstyp hat seine eigene Faszination, seine eigene modernste Technik und stellt somit auch seine Herausforderung an die Ausbildungen der Besatzungen. Der Einsatz an Bord ist einzigartig. Berufe in der Schifffahrt bieten auch zukünftig sehr gute Karrierechancen.

Die Berufsbildungsstelle Seeschifffahrt e.V. ist die zuständige Stelle für die Berufsbildung in der Schifffahrt.

In dieser Veranstaltung werden folgende Ausbildungen und Laufbahnen in der Schifffahrt vorgestellt:

  • Nautische/r Offiziersassistent/-in
  • Technische/r Offiziersassistent/-in
  • Laufbahn zum/zur Leiter/-in der Maschinenanlage
  • Laufbahn zum Kapitän

Sie erhalten Informationen über die Ausbildungsinhalte, die Voraussetzungen sowie über Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen gibt es im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit in Emden unter der Telefonnummer 04921 808-241.

Weitere Berufsinformationen einfach finden unter: www.berufenet.arbeitsagentur.de

Berufsinformationszentrum (BiZ) in Emden
Schlesierstraße 10 / 12, 26723 Emden
Tel:            04921 808-241
E-Mail:       Emden-Leer.BIZ@arbeitsagentur.de

Öffnungszeiten:

Montag:                       08.00 Uhr – 12:30 Uhr und 13:30 Uhr - 16.00 Uhr

Dienstag:                     08.00 Uhr – 12:30 Uhr und 13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch:                     08.00 Uhr – 12.30 Uhr

Donnerstag:                 08.00 Uhr – 12:30 Uhr und 13:30 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag:                        08.00 Uhr – 12.30 Uhr