30.10.2019 | Presseinfo Nr. 72

Dupak: "Herbstbelebung setzt sich im Oktober fort."

Arbeitslosenzahl im Oktober 2019: 13.608 Arbeitslosenquote (Vorjahreswert): 5,5 % (5,6 %)
Rückgang zum September 2019: -55/ -0,4 % Stellenzugang (Vorjahresmonat) 767 (-8,8 %)
Rückgang zum September2018: -133/ -1,0 % Stellenbestand (Vorjahresmonat) 3.335 (-21,4 %)

Die Arbeitslosenquote liegt im Oktober unverändert bei 5,5 Prozent, die Bestandszahlen haben sich kaum verändert (- 55 Personen). „Zum Glück war es im Oktober auf dem Arbeitsmarkt in Ostfriesland nicht so stürmisch wie sonst an der Küste," stellt Roland Dupák, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Emden-Leer, fest. Er ist mit der Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt zufrieden. Die anhaltende Herbstbelebung hat noch einmal positiv auf die Arbeits-losigkeit in Ostfriesland gewirkt. „Im Landkreis Leer und der Stadt Emden konnten wir weitere Rückgänge verzeichnen," erklärt Dupák. Lediglich in den Landkreisen Aurich und Wittmund sei die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat gestiegen. „Hier spielen bereits die zu Ende gehende Saison im HoGa-Bereich und sicher auch das sich verschlechternde Wetter eine Rolle."

Den vollständigen Arbeitsmarktbericht sowie den Arbeitsmarktreport Oktober 2019 lesen Sie bitte auf der rechten Seite.