03.01.2020 | Presseinfo Nr. 1

Arbeitsmarkt im Dezember 2019 stabil

Arbeitslosenzahl im Dezember: 15.363 Arbeitslosenquote (Vorjahreswert): 6,2 % (6,3 %)
Anstieg zum November 2019: 1.107 / 7,8 % Stellenzugang (Vorjahresmonat) 692 (-11,3 %)
Rückgang zum Dezember 2018: -293 / -1,9 %Stellenbestand (Vorjahresmonat) 2735 (-7,1 %)
 

Wie auch in den vergangenen Jahren steigt im letzten Monat des Jahres die Zahl der Arbeitslosen in Ostfriesland im Vergleich zu November an. Die Winterpause setzt ein; in den Außenberufen wird teilweise nicht gearbeitet; im Hotel- und Gaststättenbereich und den angrenzenden Dienstleistungsbranchen werden Arbeitskräfte zum Teil freigesetzt. Die Inseln und die küstennahe Region sind hiervon besonders betroffen. „Auch wenn der Anstieg über dem Durschnitt der letzten Jahre liegt, waren in einem Dezember noch nie weniger Menschen in der gesamten Region Ostfriesland arbeitslos gemeldet" stellt Roland Dupák, Vorsitzender der Geschäftsfüh-rung der Agentur für Arbeit, erfreut fest. Wiederum lag die Zahl der Arbeitslosen wieder unter dem Niveau des Vorjahres.

Den vollständigen Arbeitsmarktbericht sowie den Arbeitsmarktreport Dezember 2019 finden Sie auf der rechten Seite!