30.09.2020 | Presseinfo Nr. 45

Trotz Corona; leichte Herbstbelebung am Arbeitsmarkt

Arbeitslosenzahl im September: 16.573 Arbeitslosenquote (Vorjahreswert): 6,6 % (5,5 %)
Steigerung zum September 2019: 2.910 / 21,3 % Stellenzugang (Vorjahresmonat) 757 (- 23,5 %)
Steigerung zum August 2020: - 868 / - 5 %Stellenbestand (Vorjahresmonat) 2.377 (- 36,2 %)

Arbeits-und Ausbildungsmarkt

Nach wie vor liegen die Arbeitslosenzahlen infolge der Corona-Pandemie deutlich über dem Vorjahresniveau, so waren im Vergleich zum September 2019 im gesamten Bezirk der Agentur für Arbeit Emden-Leer 2.910 Personen mehr arbeitslos gemeldet.

Im Vergleich zum Vormonat August ist die Arbeitslosenzahl in Ostfriesland im September allerdings gesunken, so waren insgesamt 868 Personen weniger arbeitslos gemeldet. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Emden-Leer, Roland Dupák, erklärt diese jahreszeittypische Entwicklung unter anderem damit, „dass in den letzten Wochen viele betrieblichen und schulischen Ausbildungen begonnen haben".

Zudem profitieren viele junge Leute, die sich nach erfolgreichen Berufsabschluss zunächst arbeitslos gemeldet haben, aber auch alle anderen Personengruppen unter den Arbeitslosen, davon, dass sich offene Personalfragen in Betrieben oftmals nach dem Ferienende abschließend klären und Einstellungen vorgenommen werden. Insgesamt waren im September im Alter zwi-schen 15 und 25 Jahren 12,5 % weniger Personen arbeitslos gemeldet als noch im August.

Der Ausbildungsmarkt ist immer noch in Bewegung; Manfred Gardemann, operativer Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Emden-Leer, appelliert an Unternehmen, nicht auf Ausbildung zu verzichten und sich noch jetzt für eine Bewerberin/ einen Bewerber zu entscheiden. Die Chancen für einen Einstieg auch nach dem offiziellen Ausbildungsstart stehen gut und die Bereitschaft, insbesondere in diesem Jahr flexibel auf die gegenwärtige Situation zu reagieren, ist bei allen beteiligten Akteuren am Ausbildungsmarkt groß.

Hier lesen Sie den vollständigen Arbeitsmarktbericht September 2020 sowie den Arbeitsmarktreport September 2020.