Presse & News

Hier finden Sie Pressemitteilungen und aktuelle News aus der Region Emden-Leer

Aktuelle Presseinformation

01.12.2020 | Presseinfo Nr. 50

Arbeitsmarkt auch im November robust

Arbeitslosenquote verbleibt bei 6,4% Leichter Zuwachs der Arbeitslosenzahl; insbesondere an der Küste Anzeigen auf Kurzarbeit im November gestiegen

Termine und Pressekonferenzen

Veröffentlichung des Arbeitsmarktberichtes Dezember 2020
05.01.2021 09:55
13.11.2020 | Presseinfo Nr. 49

Achtung Unternehmen: Bei Kurzarbeit 3-Monats-Frist beachten

Wenn die Kurzarbeitspause 3 Monate oder länger gedauert hat, erlischt die im Frühjahr gestellte Anzeige. Unternehmen müssen daher unverzüglich schriftlich oder elektronisch eine erneute Anzeige bei ihrer Agentur für Arbeit stellen.

29.10.2020 | Presseinfo Nr. 48

Herbstbelebung setzt sich auch im Oktober fort, wieder leichter Rückgang der Arbeitslosenzahlen

Arbeitslosenquote sinkt auf 6,4%, 645 Personen weniger arbeitslos als im Vormonat, Erste Daten zur realisierten Kurzarbeit liegen vor

12.10.2020 | Presseinfo Nr. 47

Ein Urgestein der Berusfberatung geht in den Ruhestand

„Es gibt durchaus Schülerinnen und Schüler, bei denen ich auch schon die Mutter oder den Vater seinerzeit beraten habe“ erklärt Enno Krüsmann, der seit 1993 als Berufsberater in der Agentur für Arbeit tätig war.

02.10.2020 | Presseinfo Nr. 46

Erleichterter Zugang zur Grundsicherung bis Jahresende verlängert

Der Gesetzgeber hat aufgrund der Corona-Pandemie den vereinfachten Zugang zu Leistungen der Grundsicherung bis zum Jahresende verlängert. Diese Regelungen greifen für Neu- und Weiterbewilligungsanträge, bei denen der Bewilligungszeitraum spätestens am 31. Dezember 2020 beginnt.

30.09.2020 | Presseinfo Nr. 45

Trotz Corona; leichte Herbstbelebung am Arbeitsmarkt

Arbeitslosenquote bei 6,6%; Kurzarbeit stabilisiert Beschäftigungsverhältnisse; Schul-, Ausbildungs-und Studienbeginn; weniger junge Menschen arbeitslos

Pressearchiv

Alle Pressemeldungen des letzen Jahres finden Sie in unserem Online-Archiv. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Pressestelle.

Zentrales Presseteam der Bundesagentur für Arbeit

Regensburger Straße 104
90478 Nürnberg

Tel: 0911 179-2214, 0911-2218, 0911 179-2217
Fax: 0911 179-1478
E-Mail: zentrale.presse@arbeitsagentur.de