29.11.2019 | Presseinfo Nr. 81

Alljährlicher Anstieg zum Ende der Saison

Arbeitslosenzahl im November 2019 14.256 Arbeitslosenquote (Vorjahreswert): 5,7 % (5,9 %)
Anstieg zum Oktober 2019: 648 / 4,8 % Stellenzugang (Vorjahresmonat)780 (-16,1 %)
Rückgang zum November 2018: -337 / -2,3 % Stellenbestand (Vorjahresmonat) 2.943 (-31,4 %)
 

Die Saison an der ostfriesischen Küste neigt sich dem Ende zu, dies wird insbesondere deutlich an den gestiegenen Arbeitslosenzahlen im November, stellt Roland Dupák fest. Die Stabilität und Robustheit des Arbeitsmarktes zeigt sich auch weiterhin an den unter dem Vorjahr liegenden Zahlen. Welche Auswirkungen auf dem Arbeitsmarkt sich aus den aktuellen Problemen der Windener-giebranche bei der Zuliefererindustrie und bei den Dienstleistern ergeben, wird sich im kommenden Jahr zeigen. Es gilt hier die betroffenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle schnell und effizient zu unterstützen, erklärt Roland Dupák.

An Auszubildende für 2020 denken und den Nachwuchs frühzeitig sichern! - Der Arbeitge-ber-Service nimmt gerne freie Stellen entgegen!

Den vollständigen Arbeitsmarktbericht sowie den Arbeitsmarktreport für November 2019 lesen Sie bitte auf der rechten Seite!