28.07.2021 | Presseinfo Nr. 64

Die Familienkasse Sachsen-Anhalt-Thüringen informiert

zur Erreichbarkeit und Kindergeld


Kindergeld und Kinderzuschlag online beantragen

 

Vieles lässt sich am schnellsten online erledigen: Auf www.familienkasse.de sind alle digitalen Services aufgelistet. Kindergeld und Kinderzuschlag können auch online beantragt werden – schnell und unbürokratisch.

Für Fragen und persönliche Anliegen zu Kindergeld und Kinderzuschlag sind unter der kostenfreien Servicerufnummer 0800 4 5555 30 telefonische Auskünfte möglich. Zusätzlich gibt es zum Thema Kindergeld aktuell die regionale Rufnummer 0345 5249 2221, die montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr, Donnerstagnachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 9 bis 12Uhr erreichbar ist.

Kindergeld nach Schulende

Wichtig für alle Kindergeldberechtigten mit volljährigen Kindern: Auch nach der Vollendung des 18. Lebensjahres kann Anspruch auf Kindergeld bestehen, zum Beispiel, wenn das Kind eine Schul- oder Berufsausbildung, ein Studium oder ein Praktikum absolviert. Auch während des Bundesfreiwilligendienstes oder ähnlicher Dienste (FSJ, FÖJ, anerkannte Freiwilligendienste im Ausland) kann Kindergeld gezahlt werden. Da es nach dem Schulende in aller Regel nicht nahtlos weitergeht, gibt es Kindergeld während einer Übergangsphase von längstens vier Monaten zwischen zwei Ausbildungsabschnitten. Eine Arbeitslosmeldung bei der Agentur für Arbeit ist in diesem Zeitraum nicht erforderlich.

und postalisch über die Großkundenadresse 06073 Halle / Saale.

Folgen Sie der Agentur für Arbeit Erfurt auf Twitter.