13.01.2021 | Presseinfo Nr. 4

Aus der Veranstaltungsreihe „BiZ & DONNA“: Gehen Sie online!

Unter der Überschrift „Sicher in Webkonferenzen und virtuellen Veranstaltungen“ erfahren interessierte Frauen, wie sie Unsicherheiten überwinden und neue Kommunikationswege nutzen können.  
 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BiZ & Donna“ lädt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, kurz BCA, interessierte Frauen auch in diesem Jahr wieder zu Veranstaltungen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten ein.

Den Auftakt macht das Online-Seminar „Gehen Sie ONLINE – Sicher in Webkonferenzen und virtuellen Veranstaltungen“.  

Sie fühlen sich unsicher, möchten aber kompetent mit dem Angebot an digitalen Kommunikationsmöglichkeiten umgehen können? Dann melden Sie sich an!

Beim ersten Termin werden wir versuchen, Sie dort abzuholen, wo Sie stehen. Wir unterstützen Sie dabei, sicher in den virtuellen Raum zu kommen und aktiv an der Veranstaltung teilnehmen zu können. Sie lernen verschiedene Systeme wie Zoom und Skype kennen und erfahren Wissenswertes über deren Vor- und Nachteile.

Während des zweiten Termins geht es darum, alle noch offenen Fragen zu beantworten. Auch das Thema Datenschutz wird behandelt.

Wann?
Am Mittwoch, dem 20. Januar und am Mittwoch, dem 27. Januar 2021, jeweils von 09:00 bis 11:00 Uhr. Die Veranstaltungstermine bauen aufeinander auf.

Wo?
Da die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie Präsenzveranstaltungen weiterhin nur in Ausnahmefällen möglich machen, startet die Veranstaltungsreihe mit einem digitalen Angebot mit Hilfe des Programms Skype for business.

Wie?
Interessierte Frauen können sich unter Frankfurt-Main.BCA@arbeitsagentur.de anmelden. Den Zugangslinke erhalten Sie dann rechtzeitig vor dem Termin.Um teilzunehmen benötigen sie einen stabilen Internetzugang. Ein Handy, I-Phone oder Smartphone sind nicht geeignet.

Referentin Stefanie Eymann, Dipl. Mathematikerin und Betriebswirtin und seit vielen Jahren IT-Dozentin im Frauen-Softwarehaus e.V. in Frankfurt am Main führt durch das Programm und beantwortet alle Fragen rund um den praktischen Umgang mit virtuellen Veranstaltungen.

Weitere Informationen rund um das Thema Chancengleichheit sowie die Kontaktdaten von Andrea Mohr, BCA, finden Sie unter Chancengleichheit in Frankfurt.