19.03.2021 | Presseinfo Nr. 27

Telefonaktion der Arbeitsagentur zum Weiterbildungstag am 24. März

Agentur für Arbeit nimmt den bundesweiten Aktionstag für Bildung und Weiterbildung zum Anlass, verstärkt zu beruflicher Weiterbildung zu beraten.

Die Wirtschaft ist ständig in Bewegung, Anforderungen an Beschäftigte verändern sich. Durch Digitalisierung und neue Technologien entstehen Chancen aber auch Herausforderungen: Berufe verändern sich, neue Tätigkeitsfelder entstehen.

Um beruflich am Ball zu bleiben, sind Weiterbildung und lebenslanges Lernen heute unabdingbar. Auch wer sich beruflich verändern oder aufsteigen möchte, wird schnell feststellen: Weiterbildung lohnt sich!

Anlässlich des 8. Deutschen Weiterbildungstages bietet die Berufsberatung im Erwerbsleben der Agentur für Arbeit Frankfurt/Main am 24. März 2021 in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr telefonische Beratungen für alle Interessierten rund um die Themen Weiterbildung, Qualifizierung, berufliche Neu- und Umorientierung sowie Fragen im Zusammenhang mit der zunehmenden Digitalisierung im Arbeitsleben an.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Die Berufsberatung im Erwerbsleben ist telefonisch unter 069/2171-1705 erreichbar, oder per E-Mail: Frankfurt-Main.BBiE@arbeitsagentur.de.

Weitere Informationen zu den Beratungsangeboten und Sprechzeiten gibt es unter: https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/frankfurt-am-main/frankfurt-am-main/bbie.