01.04.2021 | Presseinfo Nr. 31

Mit ausbildungsbegleitenden Hilfen zum Erfolg! Digitale Infoveranstaltung für Azubis am 13. April

Wenn es in der Ausbildung mal nicht ganz so rund läuft, können ausbildungsbegleitende Hilfen die entscheidende Lösung sein.
 

Wer den ersehnten Ausbildungsplatz gefunden hat, hat bereits einen großen Schritt in seine berufliche Zukunft geschafft. Was aber, wenn sich herausstellt, dass die Anforderungen in Betrieb und Berufsschule aus unterschiedlichen Gründen schwieriger zu bewältigen sind, als gedacht?

Dann ist Hilfe gefragt. Mit „ausbildungsbegleitenden Hilfen“, kurz abH, kann die Agentur für Arbeit Frankfurt am Main Jugendliche und junge Erwachsene dabei unterstützen, praktische und theoretische Lerninhalte zu bewältigen, ihr Ausbildungsverhältnis wieder zu stabilisieren und mit guten Prüfungsergebnissen abzuschließen.  

Wie das funktioniert, können interessierte junge Menschen in einer digitalen Infoveranstaltung am Dienstag, dem 13. April 2021 von 15:00 – 15:45 Uhr, erfahren. Die Teilnahme ist online oder auch telefonisch möglich.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Und so geht´s:
Interessierte folgen einfach dem beigefügten QR-Code  (siehe rechts) oder dem folgenden Link zum Zoom-Meeting:

https://zoom.us/j/96982993714 
Meeting-ID: 969 8299 3714

Auch eine Teilnahme via Telefon ist möglich. Die Einwahl erfolgt je nach aktuellem Standort
+49 695 050 2596 Deutschland
+49 69 7104 9922 Deutschland
+49 30 5679 5800 Deutschland
+49 69 3807 9883 Deutschland
Meeting-ID: 969 8299 3714

Rückfragen beantwortet das Team Ausbildung, Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. I Region Rhein-Main, Telefon 069 580909-57 oder E-Mail ausbildung@bwhw.de.

 QR-Code zur Anmeldung: