03.02.2022 | Presseinfo Nr. 10

Veranstaltungsreihe für Frauen: Digitale Seminare „Biografiearbeit - Kompetenzen erkennen und stärken“

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt lädt interessierte Frauen am 9. Februar und am 4. Mai dazu ein, ihren individuellen Kompetenzen auf die Spur zu kommen und diese für die Karriereplanung zu nutzen.     
 

Wie Frauen ihre beruflichen Ziele mit Hilfe von „Biografiearbeit“ und ihrem „Unique selling point“ besser erreichen können, ist Thema dieses Online-Angebotes der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt.

Am Mittwoch, dem 9. Februar 2022, von 9:30 bis 11:00 Uhr liegt der Schwerpunkt auf der „Biografiearbeit“. Dabei geht es darum, eigene Kompetenzen zu bestimmen, zu stärken und sie für den beruflichen Erfolg anzuwenden. Mit Hilfe bewährter Tools wie "Projektberg", "Lebenslinie" und "Rad des Lebens" können die Teilnehmerinnen ihren individuellen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen auf die Spur kommen. Die in diesem Online-Seminar verwendete Kompetenzenbilanz® ist eine der renommiertesten Ansätze für potentialorientierte Karriereberatung.

Am Mittwoch, dem 4. Mai 2022, ebenfalls von 9:30 bis 11:00 Uhr, geht es um den „USP - unique selling point“, das Alleinstellungsmerkmal. Die Teilnehmerinnen können ihr Alleinstellungsmerkmal durch Biographiearbeit, Reflexion und Storytelling finden, stärken und lernen, wie sie ihre Erkenntnisse zur Erreichung ihrer Ziele nutzen können.

Beide Termine auch können einzeln wahrgenommen werden, ergänzen sich aber in ihrer Wirkung.

Die Referentin Carola Nennstiel-Koch ist Volljuristin, Karrierecoach und UFO Expertin sowie Inhaberin von CNK Karrierecoaching und besitzt mehrjährige Konzern-Personaler-Erfahrung im Employer Branding und Recruiting und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Kontakt, Anmeldung & mehr

Interessierte Frauen können sich mit einer Nachricht an die E-Mail Adresse Frankfurt-Main.BCA@arbeitsagentur.de bei der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Andrea Mohr, anmelden.

Den Zugangslink in Skype for business erhalten Sie dann rechtzeitig vor dem Termin.

Für die Teilnahme wird ein stabiler Internetzugang benötigt. Handy, I-Phone oder Smartphone sind nicht geeignet.

Weitere Informationen rund um das Thema Chancengleichheit sowie Informationen zu allen Veranstaltungen des laufenden Jahres finden Sie unter Chancengleichheit in Frankfurt.