19.09.2022 | Presseinfo Nr. 67

Durchstarten im neuen Job - Große JobAktiv Messe am Frankfurter Flughafen

Nach pandemiebedingter Pause wird die „Startbahn zum Job“ in diesem Jahr wieder geöffnet: Am 27. und 28. September richtet die Agentur für Arbeit Frankfurt am Main die beliebte Airportmesse wieder für alle Menschen aus, die an einer Beschäftigung am Flughafen interessiert sind.
 

Etwa 40 Unternehmen der Branchen Hotel und Gaststätten, Touristik, Einzelhandel, Spedition, Lager und Logistik, Reinigung und Sicherheit stellen interessierten Besucherinnen und Besuchern

am Dienstag und Mittwoch, dem 27. und 28. September,

jeweils von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

ihre Tätigkeitsfelder und Stellenangebote am Frankfurter Flughafen vor. 

Eröffnet wird die Messe am Dienstag, dem 27. September, um 9:30 Uhr von Stephanie Krömer, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main und einem gemeinsamen Rundgang mit Michael Müller, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der Fraport AG.

Die „Startbahn zum Job“ ist gut erreichbar und findet in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt statt - in diesem Jahr erstmals im House of Logistics and Mobility (HOLM), Gateway Gardens.

Arbeits- und Karrierechancen am Frankfurter Flughafen

Die Messe verfolgt das Ziel, die vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten und Branchen am Frankfurter Flughafen aufzuzeigen und Menschen und Unternehmen zusammenzubringen. Interessierte Fachkräfte und Arbeitssuchende ohne abgeschlossene Berufsausbildung aus der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main können vor Ort Kontakt aufnehmen und persönliche Gespräche mit Unternehmensvertreterinnen und -vertretern führen.

Bewerberinnen und Bewerbern wird der Frankfurter Flughafen als Arbeitsort erlebbar gemacht: Der Messebesuch kann spontan und ohne Anmeldung erfolgen. Mitgeführte Bewerbungsunterlagen werden auf Wunsch direkt vor Ort von fachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Arbeitsagentur gesichtet, die auch gerne bei der Orientierung unterstützen und alle Fragen rund um die Themen Arbeitsmarkt, Aus- und Weiterbildung beantworten.

Wie schon in den Vorjahren runden weitere Serviceangebote die zweitägige Jobmesse ab: Eine kostenlose Stilberatung, kostenlose, professionelle Bewerbungsfotos, Business-Knigge sowie zahlreiche Fachvorträge rund um das Arbeiten am Flughafen.

Als Veranstalterin ist die Agentur für Arbeit Frankfurt als Ansprechpartnerin vor Ort, tritt aber ebenfalls in ihrer Rolle als Arbeitgeberin auf, die an Nachwuchs- und Fachkräften interessiert ist. Interessierte können sich über die verschiedenen Aufgabenfelder innerhalb der Arbeitsagentur und die Bewerbungsverfahren informieren.

Ausführliche Informationen zu Angebot, Programm und Wegbeschreibung finden Sie auf https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/frankfurt-am-main/airportagentur

oder über den QR-Code rechts:

Alle Informationen zur Airportmesse "Startbahn zum Job"