10.03.2020 | Presseinfo Nr. 15

Jobs und Lehrstellen „to go“ am 19. März

Sich mal eben schnell über aktuelle Stellenangebote in seiner Arbeitsagentur informieren – das geht wieder am Donnerstag, 19. März. Alle, die über eine berufliche Veränderung nachdenken oder keine Lust mehr aufs Pendeln haben, können sich beim „Jobs to go“-Nachmittag unverbindlich und ohne Termin zu spannenden Arbeits- und Ausbildungsstellen in der Nähe seines Wohnortes informieren.
In Frankfurt (Oder), Strausberg, Fürstenwalde/Spree, Eisenhüttenstadt und Seelow findet der Info-Nachmittag am Donnerstag 19. März von 14 bis 18 Uhr und in Bad Freienwalde am Dienstag, 17. März von 14 bis 18 Uhr statt.

Im persönlichen Gespräch informieren die Vermittlungsfachkräfte, die sonst die Arbeitgeber betreuen, über Rahmenbedingungen und Anforderungen der Betriebe und geben Tipps für eine aussichtsreiche Bewerbung.

Wer möchte, kann sich arbeitsuchend melden, um regelmäßig neue Jobangebote zu erhalten.

Auch spontane Feierabend-Besucher sind willkommen, die auf dem Nachhauseweg kurz reinzuschauen, um den eigenen Marktwert zu testen.


In Strausberg werden zudem drei Arbeitgeber da sein, um direkt mit Interessenten ins Gespräch zu kommen: Das Sicherheitsunternehmen Pond Bahn Security, der Einzelhandelsbetrieb Unser Heimatbäcker sowie die Reinigungs- und Hauswirtschaftsfirma Gegenbauer.


Veranstaltungsorte:

  • Arbeitsagentur Frankfurt (Oder) (Heinrich-von-Stephan-Str. 2, 15230 Frankfurt (Oder), BiZ)
  • Arbeitsagentur Strausberg (Prötzeler Chaussee 8, 15344 Strausberg, Räume 301-305 sowie 308/309)
  • Arbeitsagentur Seelow (Fichtenweg 3, 15306 Seelow, Räume 0.02-0.03)
  • Arbeitsagentur Bad Freienwalde (Amtsstraße 1, 16259 Bad Freienwalde, Räume 33-37)    
  • Arbeitsagentur Fürstenwalde (Eisenbahnstraße 171, 15517 Fürstenwalde, Räume 210-214)
  • Arbeitsagentur Eisenhüttenstadt (Karl-Marx-Straße 35c, 15890 Eisenhüttenstadt, Räume 130/131)