16.10.2020 | Presseinfo Nr. 44

Herausforderungen meistern

Am Donnerstag, 5. November, informiert Prozess- und Resilienzberaterin Margit Bieg zum Thema „Resilienz und Balance – guter Umgang mit Herausforderung und Veränderung“.

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr im Theatersaal der Volkshochschule, Rotteckring 12, in Freiburg und ist geplant bis 15:45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Aus Gründen des Infektionsschutzes ist zwingend eine Anmeldung unter E-Mail freiburg.bca@arbeitsagentur.de bis 3. November notwendig. Im Gebäude besteht auf den Fluren Maskenpflicht.

Die Referentin vermittelt in ihrem Vortrag, wie erworbenes Wissen um die Resilienz für die Balance im Alltag genutzt werden kann, welche Kompetenzen es dazu gibt und wie diese trainiert und gestärkt werden können. Mehr zum Profil der Referentin unter www.margit-bieg.de.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Agentur für Arbeit Freiburg mit dem GKV Bündnis für Gesundheit und der Volkshochschule Freiburg e. V.. Das GKV-Bündnis für Gesundheit ist eine gemeinsame Initiative der gesetzlichen Krankenkassen zur Weiterentwicklung und Umsetzung von Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten. Das Bündnis kooperiert mit der Agentur für Arbeit Freiburg und weiteren Partnern beim Thema Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der von Andrea Klimak organisierten Vortragsreihe BiZ & Donna. Als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt berät sie in der Agentur für Arbeit Freiburg in übergeordneten Fragen der Frauenförderung, der Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.