Chancengleichheit

Die Beauftragten für Chancengleichheit (BCA) der Agentur für Arbeit Fürth

AKTUELLER HINWEIS AUF REGIONALE VERANSTALTUNGEN 

Geplante Veranstaltungen werden regelmäßig an dieser Stelle angekündigt.

Auch für das 1. Halbjahr 2023 haben wir wieder Online-Veranstaltungen geplant. Diese werden in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail unter Fuerth.BCA@arbeitsagentur.de für die jeweilige Veranstaltung an.

Neue Seminarangebote zum beruflichen (Wieder-) Einstieg Unsere Arbeitswelt entwickelt sich stetig weiter. Durch Digitalisierung und neue Technologien ändern sich Berufsbilder und somit auch die Anforderungen an die Erwerbstätigen. Dies muss auch beim beruflichen (Wieder-) Einstieg berücksichtigt werden. Damit Sie sich informieren können, haben wir für Sie aktuelle Themen in einem Online-Programm (Flyer "Erfolgreich ins Berufsleben") zusammengestellt.

1. In fünf Schritten mit Social Media zum Wunschjob 18.01.2023 von 9.00 Uhr - 10.30 Uhr

Sie möchten sich beruflich neu orientieren oder stehen vor dem Wiedereinstieg in die Arbeitswelt? Sie möchten dabei selbstbestimmt vorgehen und sich von Stellenausschreibungen unabhängig machen? Sie möchten die beruflichen sozialen Netzwerke in Ihre Jobsuche mit einbeziehen?

Dann sind Sie in diesem Workshop richtig, denn in vielen Branchen hat die klassische Bewerbung ausgedient. Über 50 Prozent der Jobs werden inzwischen über berufliche Beziehungen, den so genannten Vitamin B, vergeben. Auf dem so genannten verdeckten Arbeitsmarkt werden Jobs in beruflichen Netzwerken weitergegeben und vermittelt, ohne dass eine Stelle dafür ausgeschrieben wird.

Doch was hilft mir das, wenn ich kein berufliches Netzwerk habe? Wie knüpfe ich beispielsweise als Wiedereinsteiger*in tragfähige Beziehungen zu meinen Wunsch-Arbeitgebern? Wie finde ich passende Arbeitgeber*innen, wenn ich die Branche wechseln möchte? In diesem Workshop lernen Sie eine 5-Schritte-Methode kennen, die Abhilfe schafft. Teilnehmer*innen erlernen eine effiziente Methode für die Karriereplanung, angepasst an die heutigen Anforderungen der Jobsuche.

2. Schwierige Gespräche meistern beruflich wie privat 08.02.2023 von 19.30 Uhr - 21.00 Uhr

Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der fränkischen Agenturen für Arbeit bieten am 08.02.23 um 19.30h einen kostenlosen Workshop mit dem Thema „Schwierige Gespräche meistern-beruflich wie privat“ mit Business Coach Katrin Schmitt an.

Kommunikation ist die Basis jeglichen Miteinanders und Interaktion zwischen Menschen. Von einer guten und stimmigen Kommunikation hängt ab, ob Beziehungen – egal ob beruflich, privat oder geschäftlich – gut laufen. Deshalb befasst sich der Workshops schwierige Themen anzusprechen, Anerkennung auszusprechen, Kritik konstruktiv zu äußern und anzunehmen, eigene Wünsche und Bedürfnisse angemessen zu platzieren. Denn wenn Kommunikation gut läuft, geht dies mit einer hohen Lebens- und Arbeitszufriedenheit einher.

Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert in etwa 90 min. Anmeldungen bitte per E-Mail an Fuerth.BCA@arbeitsagentur.de

Sie erhalten anschließend eine Bestätigung und eine Einladung mit dem Link zur jeweiligen Veranstaltung. Für die Teilnahme ist jedes internetfähige Gerät geeignet.

3. Gehaltsverhandlungen sicher führen 07.03.2023 von 19.30 Uhr - 21.00 Uhr

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag im Jahr bis zu dem Frauen unentgeltlich arbeiten würden, wenn sie die gleiche Lohnsumme erhielten wie Männer. 2023 fällt dieser Tag in Deutschland auf den 07.März. Oft liegt dieser Gender Pay GAP an dem Berufsfeld in dem Frauen arbeiten oder aber an Teilzeit zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, weiterhin schätzen sich Frauen oft nicht so positiv ein wie es ihrer Qualifikation entspräche. In Vorstellungsgesprächen und insbesondere bei Gehaltsverhandlungen kommt es jedoch auf zielsichere Kommunikation an, um „mehr zu verdienen“.

Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der fränkischen Agenturen für Arbeit nutzen den Equal Pay Day um an diesem Tag ein kostenloses Seminar zum Thema Gehaltsverhandlungen anzubieten.

Am 07.03.2023 um 19.30h erfahren sie von Business Coach Anna Daniela Pickel wie sie Gehaltsverhandlungen durch gute Vorbereitung erfolgreich führen und sie durch geschickte Kommunikation Stolperfallen im Gespräch vermeiden.
Das kostenlose Seminar dauert ca. 90Minuten.
Anmeldung per E-Mail an:   Fuerth.BCA@arbeitsagentur.de . Sie erhalten eine Bestätigung und die Einwahldaten zur Veranstaltung. 


4. Ich Gründe - Option Selbständigkeit 26.04.2023 von 19.30 Uhr - 21.00 Uhr

Ist der Weg in die Selbständigkeit eine Option für mich? Diese Frage stellt sich manch einer bei der Überlegung wie die eigene berufliche Zukunft aussehen könnte. Nach der Familienphase oder mit dem Wunsch die eigene Situation zu verändern, kann eine Unternehmensgründung helfen die eigenen Vorstellungen zu verwirklichen. Doch passt dieser Schritt zu mir und meinen Rahmenbedingungen, ist die Idee tragfähig, worauf muss ich achten und wo erhalte ich Hilfe?
Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der fränkischen Agenturen für Arbeit bieten am 26.04.22 um 19.30h einen kostenlosen Workshop mit dem Thema „Ich gründe“ an.
Businesscoach Katrin Schmitt wird sich mit den Teilnehmenden der Beantwortung dieser Fragen nähern, in dem sie Aspekte wie „Gründereignung“, Überprüfung der Gründungsidee und deren Vermarktung, rechtliche Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der Förderung näher beleuchtet.
Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert in etwa 90 min. Anmeldungen bitte per E-Mail an Fuerth.BCA@arbeitsagentur.de . Sie erhalten anschließend eine Bestätigung und eine Einladung mit dem Link zur jeweiligen Veranstaltung. Für die Teilnahme ist jedes internetfähige Gerät geeignet.


5. Bewerbungstraining 23.05.2023 von 9.00 Uhr - 10.30 Uhr

Nach der Elternzeit zurück in den Beruf oder einfach nur so den Arbeitgeber wechseln… ist Ihre letzte Bewerbung schon länger her und Sie sind sich unsicher ob sie den aktuellen Standards entspricht?
Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der fränkischen Agenturen für Arbeit bieten am 23.05.2023 um 9Uhr ein kostenloses Online Bewerbungstraining an.
Sie erfahren auf welche Stellen es sich lohnt, sich zu bewerben und wie Sie am besten „Werbung“ für sich selbst machen.
Die technischen Möglichkeiten und Kommunikationswege haben die Art Personal zu rekrutieren stark verändert. Worauf es Unternehmen bei einer Bewerbung ankommt und wie Sie die eigenen Unterlagen an die geltenden Standards anpassen können, gehört genauso zum Seminar wie Informationen dazu, was in den Lebenslauf gehört und was nicht.  
Sie erhalten Anregungen wie sie mit Zeiten ohne berufliche Tätigkeit umgehen und Argumentationshilfen warum sie der/ die richtige für den ausgeschriebenen Job sind.

Anmeldung zu der ca.90minütigen kostenlosen Veranstaltung per Mail an Fuerth.BCA@arbeitsagentur.de . Sie erhalten anschließend eine Bestätigung und eine Einladung mit dem Link zur jeweiligen Veranstaltung. Für die Teilnahme ist jedes internetfähige Gerät geeignet.


6. Berufliche Veränderung - das Passende finden 14.06.2023 von 9.00 Uhr - 10.30 Uhr

Am 14.06.23 um 9.00h bieten die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt in Zusammenarbeit mit der Berufsberatung im Erwerbsleben einen Kostenlosen Online Workshop zum Thema Berufliche Veränderung an.  
Sie möchten sich beruflich verändern, aber wissen noch nicht wie Sie es anpacken wollen?
Die Veranstaltung greift Aspekte der beruflichen Veränderung auf und gibt Antwort auf die Fragen „Wo schaue ich nach?“ „Wie gehe ich vor?“ „Wie entscheide ich?“
Gemeinsam werden wir uns Anlässe zur beruflichen Neuorientierung ansehen und welche Faktoren für eine Veränderung ausschlaggebend sein können. Wir beschäftigen uns damit, wie aus (persönlichen) Interessen eine Berufswahl wird und wie die Medien der Bundesagentur für Arbeit Sie dabei unterstützen.
Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert in etwa 90 min. Anmeldungen bitte per E-Mail an Fuerth.BCA@arbeitsagentur.de . Sie erhalten anschließend eine Bestätigung und eine Einladung mit dem Link zur jeweiligen Veranstaltung. Für die Teilnahme ist jedes internetfähige Gerät geeignet.


7. Resilienz 13.07.2023 von 9.00 Uhr - 10.30 Uhr

Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agenturen für Arbeit bieten in Zusammenarbeit mit der Coachin und Kommunikationstrainerin Martina Thomas am 17.03 von 9.00 bis 10.30 Uhr ein kostenfreies Online-Seminar zum Thema „Resilienz-innere Widerstandskraft stärken“ an.
Resilienz bezeichnet die Widerstandskraft die wir in uns tragen um auch unter widrigen Umständen gelassen zu bleiben und zufrieden zu sein.
Der Eine fühlt sich schon bei der kleinsten Abweichung von der Routine gestresst, dem anderen scheint das nichts auszumachen. In einer sich immer schneller verändernden Welt ist Resilienz deswegen ein wichtiger Faktor um gesund und Leistungsfähig zu bleiben. Die Arbeitswelt verändert sich rasant, was gestern noch aktuell war, ist heute veraltet, deswegen ist Veränderungskompetenz ein wichtiger Faktor für den beruflichen Erfolg. Wer ein hohes Maß an Resilienz mitbringt, tut sich damit leichter und ist tendenziell zufriedener.
Resilienz ist erlernbar!
Erfahren Sie im kostenlosen Seminar am 13.07.23 um 9.00h welche Faktoren zur Resilienz beitragen und wie Sie diese beeinflussen können um selbst gelassener zu werden.

Anmeldungen bitte per E-Mail an Fuerth.BCA@arbeitsagentur.de . Sie erhalten anschließend eine Bestätigung und eine Einladung mit dem Link zur jeweiligen Veranstaltung. Für die Teilnahme ist jedes internetfähige Gerät geeignet.
 

Nutzen Sie die Möglichkeit der Teilnahme bequem von zu Hause aus! Die Seminare sind einzeln buchbar und kostenfrei. Sie benötigen außer einem PC, Handy oder Tablet mit Internetzugang sowie ein Audio Gerät bzw. Kopfhörer/Lautsprecher keine weitere Ausstattung.
So können Sie teilnehmen: Melden Sie sich per Mail bei der Beauftragten für Chancengleichheit an: Fuerth.BCA@arbeitsagentur.de und teilen Sie mit, welche Seminare Sie buchen möchten. Sie erhalten dann einen entsprechenden Zugangslink. Anmeldeschluss ist jeweils zwei Tage vor Seminarbeginn.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt!
 

Die Förderung der Chancengleichheit von Menschen am Arbeitsmarkt und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gehören zum gesetzlichen Auftrag jeder Agentur für Arbeit.

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt BCA informiert, berät und unterstützt alle Kund*innen der Arbeitsagenturen, Arbeitnehmende, Arbeitgebende und alle am Thema Interessierten. Zur Umsetzung dieser Aufgabe engagiert sie sich in Projekten, Netzwerken, bei Veranstaltungen, betreibt Öffentlichkeitsarbeit und ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Thema Chancengleichheit.



Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Längst ist Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen nicht mehr "nur Frauensache". Je besser sich Frauen und Männer familiäre Verpflichtungen aufteilen, desto einfacher ist es für alle, den Lebensunterhalt und auch das Einkommen im Alter zu sichern.

Innerhalb der Gesellschaft und in den Paarbeziehungen müssen folgende Themen diskutiert werden:

  • Welche Arbeitszeit ist bei beiden Elternteilen oder pflegenden Angehörigen möglich?
  • Welche flexiblen Arbeitsmodelle unterstützen, damit Familie und Beruf vereinbart werden können?
  • Ist ein Elternteil nur Hinzuverdienender im Minijob?
  • Wie kann die berufliche Qualifikation trotz Familienarbeit erhalten werden?
  • Gibt es Verdienstunterschiede zwischen den Geschlechtern?
  • Wie ist die Vertretung der Geschlechter in Führungspositionen?
  • Wie überzeuge ich Unternehmen davon, dass gerade ich als Mutter oder Vater eine verantwortungsbewusste Fach- und Führungskraft sein kann?


 
Beruflicher (Wieder)- Einstieg

Viele Frauen oder Männer unterbrechen mit der Gründung einer Familie oder für die Pflege von Angehörigen ihre Erwerbstätigkeit oder auch Berufsausbildung. Der Wunsch oder die Notwendigkeit nach einer gewissen Zeit wieder beruflich aktiv zu werden, trifft sich mit den Interessen der Wirtschaft, die Fachkräfte benötigt.

Meistens erledigt sich der berufliche Wiedereinstieg jedoch nicht von selbst und auch nicht von heute auf morgen. Eine sorgfältige Planung, Vorbereitung und gegebenenfalls eine Qualifizierung zur Aktualisierung der Kenntnisse sind notwendig und können manchmal auch Enttäuschungen ersparen.

Regelmäßig werden Beratungstage und Infoveranstaltungen angeboten.

Die aktuellen Termine finden Sie in der Veranstaltungsdatenbank.

Weitere Informationen zum Wiedereinstieg ins Berufsleben finden Sie hier:

Perspektive Wiedereinstieg

Das bringt mich weiter
 



Aus- und Weiterbildung

Ausbildung und Umschulung auch in Teilzeit

Seit dem 01.01.2020 gibt es aufgrund einer Gesetzesänderung einen einfacheren Zugang zur Teilzeit-Ausbildung. Aktualisiertes Infomaterial ist derzeit noch in Bearbeitung. Für Fragen wenden Sie sich bitte an die Beauftragte für Chancengleichheit oder Ihre Ansprechpartner*innen in der Agentur für Arbeit.

Durchstarten – Weiter durch Bildung

Wie Sie sich für die Zukunft fit machen. Die Arbeitswelt verändert sich – bleiben Sie am Ball. Wie Sie dabei am besten vorgehen und worauf es ankommt, lesen Sie in diesem Heft. https://www.arbeitsagentur.de/datei/durchstarten-weiterbildung_ba035162.pdf

Erhältlich auch als Broschüre im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit

Fördermöglichkeiten bei beruflicher Weiterbildung

Wenn Sie sich weiterbilden wollen, gibt es verschiedene öffentliche Förderprogramme und Möglichkeiten der Unterstützung – zum Beispiel den Bildungsgutschein, die Bildungsprämie oder Aufstiegs-BAföG. https://www.arbeitsagentur.de/karriere-und-weiterbildung/foerderung-berufliche-weiterbildung

KURSNET der Bundesagentur für Arbeit

Größte Datenbank im Bereich beruflicher Aus- und Weiterbildung;

kostenlose und tagesaktuelle Information über berufliche Bildungsmöglichkeiten - vom Überblick über den Bildungsmarkt bis zu Detailinformationen der einzelnen Veranstaltung

https://www.arbeitsagentur.de/kursnet
 



Familienorientierte Personalpolitik

Mittlerweise schätzen über 80% der Unternehmensverantwortlichen die Bedeutung von Familienfreundlichkeit für das eigene Unternehmen als sehr wichtig oder wichtig ein. Trotzdem gibt es in vielen Bereichen bei Unternehmen noch Potential, um Eltern oder pflegende Angehörige zu unterstützen:

Welche Maßnahmen zur Unterstützung von Mitarbeiter*innen mit Familien gibt es im Unternehmen?

Unterstützen diese Väter und Mütter in gleichem Maße?

Gibt es flexible und auch vollzeitnahe Arbeitszeitmodelle für die Beschäftigten?

Sind Gespräche über Familienplanung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf selbstverständlicher Teil der Personalentwicklung?

Die BCA berät Unternehmen zu Fragen familienbewusster Personalpolitik. Weitere Informationen der Bundesagentur für Arbeit zum Thema Chancengleichheit am Arbeitsmarkt finden Sie unter:

Weitere Links und Informationen:

Existenzgründer*innen

www.existenzgruenderinnen.de

www.existenzgruender.de

Bewerbung

Bewerbungstraining – Stellen finden und erfolgreich bewerben

Stellensuche und Bewerbung – das sind die wichtigsten Schritte auf dem Weg zum neuen Job. Informieren Sie sich, wie Sie beides optimal gestalten können.

https://www.arbeitsagentur.de/arbeitslos-arbeit-finden/bewerbungstraining

Infobroschüre „Praxisnahe Bewerbungstipps für Frauen"

Informationen speziell für Frauen bei beruflichen Veränderungen oder Wiedereinstieg https://www.arbeitsagentur.de/datei/dok_ba015467.pdf

Erhältlich auch als Broschüre im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit

Teilzeit

www.teilzeit-info.de

www.minijob-zentrale.de

Frauen

www.frauenlohnspiegel.de

www.bmfsfj.de

www.girls-day.de

www.bmg.bund.de

www.frauen-ans-netz.de

www.perspektive-wiedereinstieg.de

www.wiedereinstiegsrechner.de

Arbeitgeber

www.erfolgsfaktor-familie.de

www.familienbewusste-personalpolitik.de

Gender Mainstreaming

www.gender-mainstreaming.net

www.genderkompetenz.info

Susanne Wissner und Carina Verhülsdonk
Susanne Wissner und Carina Verhülsdonk
Frau Susanne Wissner

Frau Carina Verhülsdonk

Aktuelle Hinweise auf unsere Veranstaltungen demnächst an dieser Stelle, in der regionalen Presse, in der Veranstaltungsdatenbank und den Aushängen in der Agentur für Arbeit

Hier finden Sie umfassende Informationen der Bundesagentur für Arbeit zum Thema Chancengleichheit.

VERÄNDERN! GESTALTEN! und CHANCEN ERGREIFEN!
- Dafür steht die Kampagne #rollevorwärts

Im Mittelpunkt stehen die Themen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Care-Arbeit
sowie Frauen auf dem Arbeitsmarkt.

Nähere Infos finden Sie hier