12.10.2021 | Presseinfo Nr. 42

"Stipendium zu vergeben! Medizinstudium am Schwarzen Meer"

Informationsveranstaltung zum Thema Medizinstudium im Ausland

Die Agentur für Arbeit Fürth bietet in Kooperation mit den Bezirkskliniken Mittelfranken eine Informationsveranstaltung zum Thema Medizinstudium im Ausland an.  
 

Für ein Humanmedizinstudium in Deutschland wird entweder ein sehr gutes Abitur benötigt oder man muss lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Dadurch wird zum einen vielen motivierten Menschen der Zugang zum ärztlichen Beruf verwehrt, zum anderen verliert die Gesellschaft eine Vielzahl an potenziellen Nachwuchsmedizinern, die zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung dringend benötigt werden. Eine Möglichkeit um trotzdem ein hochwertiges und auch in Deutschland anerkanntes Medizinstudium zu absolvieren, ist das Studium an einer Universität im europäischen Ausland. Die Bezirkskliniken Mittelfranken, eines der größten Klinikunternehmen der Region, vergeben im Rahmen einer gezielten Nachwuchsförderung für den ärztlichen Bereich Stipendienprogramme für die Medizinische Universität Varna in Bulgarien. Hierbei werden die kompletten Studiengebühren übernommen und zudem eine umfassende Betreuung der Studierenden vor Ort sichergestellt.

Der nächstmögliche Einstieg in das Stipendienprogramm ist im Jahr 2022 möglich.

Die Agentur für Arbeit Fürth bietet deshalb in Kooperation mit den Bezirkskliniken Mittelfranken eine Informationsveranstaltung zum Thema Medizinstudium im Ausland an.


Was: 
Online-Seminar  

Wann: 
Dienstag, 19.10.2021 - 16:00 Uhr
Wie: 
Skype-Videokonferenz
Anmeldung: 
fuerth.biz@arbeitsagentur.de.


Der Link zum Skype-Seminar folgt direkt nach der Anmeldung.
Die Teilnahme ist bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn möglich und selbstverständlich kostenfrei.