Veranstaltungen in der Agentur für Arbeit Fürth

Der Arbeitgeberservice, die Berufsberatung, die Arbeitsvermittlung, das Berufsinformationszentrum (BiZ) und das Team Akademischer Bereich in der Agentur für Arbeit Fürth bieten zahlreiche interessante Veranstaltungen für Berufswähler, Eltern, Lehrer, Studenten und Auslandsinteressierte an. 

Informationen zur Dienststelle

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Fürth
90742 Fürth

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift!

Besucheradresse:
Ludwig-Quellen-Str. 20
90762 Fürth

Öffnungszeiten:
Mo: 08:00 - 12:30 Uhr
Di: 08:00 - 12:30 Uhr
Mi: 08:00 - 12:30 Uhr
Do: 08:00 - 12:30 Uhr
Fr: 08:00 - 12:30 Uhr
Für dringende Anliegen und persönliche Arbeitslosmeldungen ab 1.9. sind wir ohne Termin für Sie da! Bitte vereinbaren Sie für Beratungsgespräche einen Termin!

Telefon:
Tel: +49 9112024 400
Tel: 0800 4 5555-00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555-20 (Arbeitgeber)*

Telefonsprechzeiten:
Montag - Freitag: 8:00-18:00 Uhr

Faxnummer:
+49 911 2024-444

Zum Kontaktformular

Im Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Agentur für Arbeit Fürth (Ludwig-Quellen-Str. 20, 90762 Fürth) bieten wir auch im Schuljahr 2021/2022 ein Vielzahl berufsorientierender und berufskundlicher Veranstaltungen für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen an. Aufgrund der derzeitigen Situation finden diese allerdings bis auf weiteres nicht vor Ort sondern via Skype statt. Es ist lediglich eine Anmeldung per E-Mail erforderlich um teilzunehmen. 


 

Dienstag, 19.10.2021 um 16:00 Uhr Online-Seminar "Stipendium zu vergeben! Medizinstudium am Schwarzen Meer" via Skype

Für ein Humanmedizinstudium in Deutschland wird entweder ein sehr gutes Abitur benötigt oder man muss lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Dadurch wird zum einen vielen motivierten Menschen der Zugang zum ärztlichen Beruf verwehrt, zum anderen verliert die Gesellschaft eine Vielzahl an potenziellen Nachwuchsmedizinern, die zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung dringend benötigt werden. Eine Möglichkeit um trotzdem ein hochwertiges und auch in Deutschland anerkanntes Medizinstudium zu absolvieren, ist das Studium an einer Universität im europäischen Ausland. Die Bezirkskliniken Mittelfranken, eines der größten Klinikunternehmen der Region, vergeben im Rahmen einer gezielten Nachwuchsförderung für den ärztlichen Bereich Stipendienprogramme für die Medizinische Universität Varna in Bulgarien. Hierbei werden die kompletten Studiengebühren übernommen und zudem eine umfassende Betreuung der Studierenden vor Ort sichergestellt.
Der nächstmögliche Einstieg in das Stipendienprogramm ist im Jahr 2022 möglich.

Die Agentur für Arbeit Fürth bietet deshalb in Kooperation mit den Bezirkskliniken Mittelfranken eine Informationsveranstaltung zum Thema Medizinstudium im Ausland an.

Anmeldung unter fuerth.biz@arbeitsagentur.de . Du erhältst dann den Link zum Skype-Seminar. Die Anmeldung ist bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn möglich und selbstverständlich kostenfrei.

Mittwoch, 27.10.2021 um 15:30 Uhr Online-Seminar "Förderlehrer ein vielseitiger und anspruchsvoller Beruf" via Skype

Die Ausbildung zum Förderlehrer stellt für junge Menschen eine einmalige Chance dar, bereits mit einem mittleren Bildungsabschluss einen Lehrerberuf zu ergreifen. Ihre zentrale Aufgabe ist es, Schülerinnen und Schüler in ihrer ganzheitlichen Entwicklung bestmöglich zu fördern.
Der Leiter des Staatsinstituts informiert interessierte Schüler/innen, Eltern und Lehrer über alle Facetten dieses abwechslungsreichen Berufs.

Anmeldung unter fuerth.biz@arbeitsagentur.de . Du erhältst dann den Link zum Skype-Seminar. Die Anmeldung ist bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn möglich und selbstverständlich kostenfrei.

Donnerstag, 11.11.2021 um 16:00 Uhr Online-Seminar "Studium in Frankreich" via Skype

Ob ein kurz- oder langfristiger Auslandsaufenthalt, ein doppelter Studienabschluß oder direkt ein Vollstudium an einer französischen Hochschule… viele gute Gründe sprechen für das Studium in Frankreich!

Mit seinen über 3.500 staatlichen und privaten Einrichtungen bietet das französische Hochschulwesen eine exzellente und zumeist kostengünstige Ausbildung. BayFrance, das Bayerisch-französische Hochschulzentrum, berät Sie im Vorfeld Ihres Studiums über alle Wege ins Partnerland. Im Fokus stehen ein Überblick über das französische Hochschulsystem, Informationen zu den integrierten Studiengängen sowie die zahlreichen Möglichkeiten Frankreich mit seinem eigenen Studium zu verbinden.  Ferner werden praktische Tipps zur Stipendiensuche gegeben.

Die Referenten sind: Axel Honsdorf und Raphael Carreira vom BayFrance-Team

Anmeldung unter fuerth.biz@arbeitsagentur.de . Du erhältst dann den Link zum Skype-Seminar. Die Anmeldung ist bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn möglich und selbstverständlich kostenfrei.

Donnerstag, 27.01.2022 um 15:00 Uhr Online-Seminar "Karrierewege mit Abitur auch ohne Studium - alternative Wege bei Studienzweifel" via Skype
Sie wollen oder müssen über Alternativen zu Ihrem aktuellen Studiengang nachdenken? Oder Sie sind sich bereits absolut sicher, dass ein Studium nicht Ihr Weg ist?
Dann möchten wir Ihnen zeigen welche anderen Karrierewege der Arbeitsmarkt und interessante Arbeitgeber Ihnen bieten können.

Informieren Sie sich, damit Sie sich Türen öffnen können

Die Referenten sind: Michael Hümmer und Markus Heil

Anmeldung unter fuerth.biz@arbeitsagentur.de . Sie erhalten dann den Link zum Skype-Seminar. Die Anmeldung ist bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn möglich und selbstverständlich kostenfrei.

Donnerstag, 07.04.2022 um 15:00 Uhr Online-Seminar "Beamtenlaufbahnen in Bayern - duale Ausbildung und duales Studium" via Skype

Ein Vertreter des bayerischen Landespersonalausschusses informiert ausführlich über die Möglichkeiten und Voraussetzungen der Beamtenlaufbahnen in Bayern. Er gibt hierbei auch viele hilfreiche Tipps für das Auswahlverfahren und steht den Teilnehmer/innen im Anschluss an den Vortrag für Fragen zur Verfügung.

Anmeldung unter fuerth.biz@arbeitsagentur.de . Du erhältst dann den Link zum Skype-Seminar. Die Anmeldung ist bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn möglich und selbstverständlich kostenfrei.




 

Über unsere zentrale Veranstaltungsdatenbank kann man unter http://www.arbeitsagentur.de/veranstaltungen aus lokalen, regionalen und überregionalen Angeboten der Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit wählen.
Auch hier ist bei manchen Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich.