18.06.2019 | Presseinfo Nr. 61

Der singende Berufsberater feiert Dienstjubiläum

• Vierzigjähriges Arbeitsjubiläum von Pohlheimer Berufsberater Hartmut Stapf

• Seine bislang geleistete Arbeit wurde von der Geschäftsleitung gewürdigt

Der langjährige Berufsberater Hartmut Stapf hat jetzt sein vierzigstes Dienstjubiläum bei der Agentur für Arbeit gefeiert. Vom Geschäftsführer der Arbeitsagentur Gießen, Eckart Schäfer, wurde ihm dazu eine Urkunde überreicht und ein herzlicher Dank für die geleistete Arbeit ausgesprochen.

Stapf, der 1955 in Urspringen in der Rhön geboren wurde, leistete nach seiner Schulzeit von 1975 ab seinen Wehrdienst. Nach einer anschließenden Ausbildung zum Handelsassistent und einer Fortbildung zum Abteilungsleiter bei einem Warenhauskonzern, begann er 1980 das Studium an der Fachhochschule des Bundes in Mannheim. Seit 1983 ist der Pohlheimer Berufsberater bei der Agentur für Arbeit Gießen und berät Jugendliche rund um das Thema Berufswahl. Zu seinen Hobbys zählen das Singen im Chor, das Spielen der Orgel und das Interesse für Geschichte.