07.05.2019 | Presseinfo Nr. 23

Entdeckungstouren in die Welt der Pflege- und Gesundheitsberufe

Zwei Erkundungstouren im Landkreis Northeim führen Interessierte am 15. Mai in Betriebe der Gesundheits- und Pflegebranche.

Landkreis Northeim. Einblicke in die Ausbildungs-, Beschäftigungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten in der Gesundheits- und Pflegebranche bietet der „Aktionstag Gesundheitsberufe“ am Mittwoch, 15. Mai. Dabei geht es nicht nur um die klassischen Pflege- und Gesundheitsberufe, sondern auch um Beschäftigungsangebote im Tätigkeitsfeld Hauswirtschaft.

Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der Veranstaltung Einblicke in die Arbeit und das Arbeitsumfeld der Berufe zu gewähren, haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen: Es geht per Bus auf Tour. Dabei gibt es eine Tour, die an der Agentur für Arbeit in Einbeck, Teichenweg 1, und eine weitere, die an der Agentur für Arbeit in Northeim, Scharnhorstplatz 4, beginnt. Beide Fahrten starten um 9:30 Uhr.

Die Northeimer Tour führt die Teilnehmenden zum einen in die Stiemerling Seniorenresidenzen. Dort geht es um das Berufsbild von Pflegefachkräften und die Einsatzfelder für Pflegeassistenzkräfte. Anschließend geht es in das Senioren- und Pflegeheim Weighardt, wo Beschäftigungsmöglichkeiten in der Altenpflege und im Arbeitsfeld Hauswirtschaft und Küche vorgestellt werden.

Die in Einbeck startende Erkundungsfahrt hält zunächst am Einbecker Bürgerspital. Hier stehen die Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten sowohl in der Altenpflege als auch in der Krankenpflege im Mittelpunkt. Den Abschluss der Tour bildet der Besuch des Alten- und Pflegeheims Deinerlinde, wo die Berufsbilder examinierter Altenpfleger und Pflegeassistent vorgestellt werden.

Die beiden Touren enden gegen 13:00 Uhr wieder an der Arbeitsagentur, von der aus gestartet wurde. Begleitet werden die Touren von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Agenturen für Arbeit Northeim und Einbeck, die für Fragen gerne zur Verfügung stehen. Ein zentrales Thema dürfte dabei sein, wie der Einstieg in ein vielleicht neues Berufsfeld gelingen kann. Die Fachkräfte der Arbeitsagentur können Qualifizierungsangebote aufzeigen und über Fördermöglichkeiten informieren. Auch über den Arbeitsmarkt und die Berufsaussichten für Fachpersonal wie Assistenzkräfte geben sie gerne Auskunft.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen ist jedoch eine Anmeldung bis Montag, 13. Mai, erforderlich: Entweder telefonisch unter 05551/9803-200 oder per E-Mail an maik.heise@arbeitsagentur.de.

Die Gesundheitsregion Göttingen / Südniedersachsen e.V. und die Agentur für Arbeit Göttingen organisieren seit 2011 gemeinsam Veranstaltungen mit dem Ziel, junge und lebenserfahrenere Menschen für eine Beschäftigung in den Gesundheits- und Pflegeberufen zu gewinnen. Die Entdeckungstouren im Landkreis Northeim fanden 2018 erstmals statt.