10.05.2019 | Presseinfo Nr. 25

Ausbildungs- und Beschäftigungsperspektiven für Schulabgänger mit Förderbedarf

Die vielfältigen Ausbildungs- und dualen Studienangebote im Öffentlichen Dienst sind am 23. Mai Thema eines Infonachmittages im BiZ.

Göttingen. Welche Arbeitsplätze gibt es eigentlich im Öffentlichen Dienst? Und können Arbeitsplätze in der Verwaltung spannend und abwechslungsreich sein?

Antworten auf diese Fragen erhalten Besucherinnen und Besucher des Informationsnachmittages Öffentlicher Dienst am Donnerstag, 23. Mai. Von 14:30 bis 17:00 Uhr können Interessierte im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Göttingen, Bahnhofsallee 5, die Vielfalt der Ausbildungs- und dualen Studienangebote entdecken.

Dabei gibt es viel mehr Berufe zu entdecken, als den klassischen Verwaltungsfachangestellten. Denn auch Fachkräfte in beispielsweise handwerklichen oder technischen Bereichen werden im Öffentlichen Dienst ausgebildet. Und auch die verschiedenen Ausbildungen in der Verwaltung bereiten nicht nur auf die Anwendung von Gesetzen vor, sondern unter anderem auch auf den Umgang mit Kunden.

Folgende Institutionen stellen ihre Ausbildungs- und dualen Studienangebote vor:

Agentur für Arbeit Göttingen, Finanzamt Göttingen, Landkreis Göttingen, Stadt Göttingen und Universitätsmedizin Göttingen. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Eltern und andere Interessierte sind natürlich willkommen.

Wer sich vorab beispielsweise über Verwaltungsberufe informieren möchte, findet vielfältige Informationen über Ausbildungsinhalte, Voraussetzungen und Beschäftigungsperspektiven im Internet unter www.berufenet.arbeitsagentur.de.