28.05.2019 | Presseinfo Nr. 29

Vielfältige Ausbildungen mit guten Perspektiven im Bereich Lager und Logistik

Agentur für Arbeit veranstaltet gemeinsam mit Ausbildungsbetrieben am 6. Juni Informationsnachmittag im Berufsinformationszentrum.

Göttingen. Wer das Berufsfeld Lager-Logistik noch mit dauerhaft schwerer körperlicher Arbeit verbindet, ist auf dem Holzweg. Denn längst hat der technische Fortschritt in dieser Wachstumsbranche Einzug gehalten. Und die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bieten für Jugendliche mit Hauptschulabschluss ebenso Perspektiven wie für Abiturienten.

Über die Ausbildungsberufe in den Bereichen Lager, Logistik und Transport können sich Besucherinnen und Besucher am Donnerstag, 6. Juni, zwischen 14:30 und 17:00 Uhr selbst ein Bild machen. Denn dann lädt das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Göttingen, Bahnhofsallee 5, zu einem Informationsnachmittag ein. Vorgestellt werden insbesondere die Berufe Fachkraft Lagerlogistik, Fachlagerist, Berufskraftfahrer, Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung, Servicefahrer und Kaufmann Groß- und Außenhandel.

An der Veranstaltung nehmen auch Arbeitgeber der Region teil, die ihren Betrieb und ihre Ausbildungsangebote vorstellen. Mit von der Partie ist die Hermann Bach GmbH & Co. KG, die Becher GmbH & Co. KG, das Netzwerk Kompakt Logistik Südniedersachsen und die Distribo GmbH. Der Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Göttingen ist ebenfalls vor Ort und informiert über weitere offene Ausbildungsstellen in der Region.

Der Besuch der Veranstaltung ist natürlich kostenlos. Viele Informationen über das Berufsfeld Verkehr und Logistik sowie die einzelnen Berufe gibt es vorab auch im Internet unter www.berufenet.arbeitsagentur.de oder als Videos unter www.berufe.tv.