12.11.2019 | Presseinfo Nr. 65

Agentur für Arbeit Göttingen und Berufsinformationszentrum bleiben am 20. November geschlossen

Terminierte Beratungen sind nicht betroffen, auch Zugang zu anderen Mietern möglich. Geschlossen hat auch das Berufsinformationszentrum in Göttingen.

Göttingen. Aufgrund einer internen Veranstaltung bleibt die Agentur für Arbeit in Göttingen, Bahnhofsallee 5, am Mittwoch, 20. November, geschlossen. Davon betroffen ist auch das Berufsinformationszentrum (BiZ). Terminierte Beratungen von Kunden finden allerdings wie vereinbart statt. Auch der Zugang zum Gebäude für Besucher anderer Einrichtungen im Hause ist nicht beeinträchtigt.

Besucher, die an diesem Tag ein dringendes Anliegen klären möchten, können sich telefonisch an die Mitarbeiter des Service-Centers der Bundesagentur für Arbeit (BA) wenden. Das Service-Center ist Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr, unter der kostenlosen Rufnummer 0800 4 5555 00 zu erreichen.

Viele weitere Anliegen lassen sich auch über die eServices der Bundesagentur online erledigen. So können sich Menschen auf Jobsuche beispielsweise auch unter www.arbeitsagentur.de/eservice bequem von zu Hause aus arbeitsuchend melden.

Am 21. November sind die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.